Leistungsprüfstand in Region Zürich > Projekt Eigenbau

Hier kommt rein, was sonst nirgends reinpasst.
z.B. grundsätzliches über Technik, allgemeine Tips & Tricks, …
PS: blabla gehört, wie der Name sagt, weiter unten in den Bereich "BlaBlaBla" ;-)

Moderators: scootman, foifi, schraubär, elRabiato

Roller Prüfstand find ich…

gut, weil ich ihn auch mind ein mal nutzen werde
3
43%
sehr gut, weil ich ihn sehr oft nutzen werde
3
43%
ist ok, aber nutzen werd ich's wohl kaum
1
14%
blöd, weil mein Popometer ist mein Messgerät
0
No votes
weiss nicht / ist mir völlig egal
0
No votes
 
Total votes: 7

User avatar
foifi
Site Admin
Posts: 769
Joined: 13 Nov 2005, 19:44
Club / Verein: Vespa Fan Club
Location: Zürich
Contact:

Re: Leistungsprüfstand in Region Zürich

Post by foifi » 01 Feb 2013, 17:41

patrickb wrote:ein prüfstand ist ein messgerät und sollte auch so behandelt werden. als seriöses instrument um auswirkungen zu beurteilen und zu messen.

dazu brauchts einen p4, auch schon, damit die messungen vergleichbar bleiben.
Also unser Projekt sehen wir genau so, dass es ein Mess-Instrument werden soll, dass auch Vergleiche zulässt.
Klar, es wird kein DIN-Norm-geprüfter Prüfstand werden, aber ansonsten soll das durchaus eine seriöse Angelegenheit werden.
patrickb wrote:wir haben unseren prüfstand für 10 pro lauf vermietet, 50 pro stunde.

amortisiert sich nie. das ist eigeninteresse oder rege entwicklungstätigkeit von wenigen.
Amortisation wird so oder so schwierig bis unmöglich.
Aber wir machen das ganze ja nicht, um reich zu werden, sondern wie so oft, einfach um ein tolles Projekt zu realisieren.
Es soll am Schluss natürlich einen Nutzen haben, aber auch die Entwicklung und der Bau soll anspruchsvoll sein und Spass machen.
Allein schon die Zeit, die wir beim Entwickeln investieren, darf man auf keinen Fall rechnen … auch nicht die Biere, Drinks und Pizzas 8)
Sicher ist, dass ein Prüfstandslauf nicht gratis sein soll.
:arrow: Wer allerdings auch einen substantiellen Beitrag zu unserem Prüfstand beitragen kann, der wird dann natürlich auch belohnt, eben z.B. mit Gratis-Benutzung oder so :idea: > siehe auch ganz unten
patrickb wrote:das gsf geraffel sehe ich als spielzeug ohne viel realitätsbezug, zumal schon die parameter nicht bestimmt werden ( klima, übersetzung ) sondern eingegeben.
wir haben, nach dem verkauf des ersten prüfstandes, das alles mal durchgerechnet und sind mit einem eigenbau nicht wirklich viel billiger. amerschläger liefert auch nur die mechanik und software ohne klimbim drum rum, das man sich ja selbst bauen kann.
Wir haben schon vor die Parameter, wie Klima und Übersetzung mit einzubauen - wird also schon Realitätsbezug haben ;-)
patrickb wrote:für einen runprüfstand ( achtung, so geräte haben gerne mal 200kg aufwärts ) reicht in der schweiz ein leistungsband bis 12ps ( px200 ) mit untergrenze 5 ps ( originale lampe unten ). :mrgreen:
:lol: … was Du nicht alles weisst :mrgreen:
Wir machen trotzdem einen Prüfstand mit Reserve nach oben bis sicher 70 PS … dann kann z.B. auch mal jemand mit einem getunten Gross-Kubik Roller drauf ;-)
Gewichtsmässig würd ich auch mit 200 kg aufwärts rechnen. Die Rolle alleine wird schon in etwa das Gewicht erreichen.

Übrigens: wir würden uns freuen, falls noch jemand etwas Substantielles zum Bau des Prüfstands beitragen kann.
Wer spezielle Möglichkeiten, Fähigkeiten, Talente, Material anbieten kann, bitte einfach bei mir melden per PN.
z.B.:
- Programmierer/Elektroniker für Software Programmierung/Steuerung/Anschlüsse/…
- Material für Rolle, Gerüst, Riffelblech, Radklemme…
- Rolle drehen und feinwuchten
- Sonstiges
- zusätzliche "Spielereien", wie z.B. iPhone-App
- Zubehör, wie Abgasabsaug-Vorrichtung, Isolier-Material, damit die Nachbarn nett bleiben, etc.

Wichtig: Projekt soll möglichst günstig sein und trotzdem möglichst viel bieten.
Das heisst das geht natürlich nur mit viel freiwilligem Einsatz von Zeit, Hirnschmalz und Muckies.
Aber auch günstiges Material ist wichtig … darf auch mal was Gebrauchtes sein, dass wir recyceln können.

User avatar
foifi
Site Admin
Posts: 769
Joined: 13 Nov 2005, 19:44
Club / Verein: Vespa Fan Club
Location: Zürich
Contact:

Re: Leistungsprüfstand in Region Zürich

Post by foifi » 01 Feb 2013, 17:43

elRabiato wrote:…Richtigerweise eigentlich keine PS sondern KW Angaben :oops:
beides natürlich!

elRabiato
leichter Tuner
Posts: 264
Joined: 21 Apr 2006, 21:22
Location: 8810 Horgen

Re: Leistungsprüfstand in Region Zürich

Post by elRabiato » 01 Feb 2013, 23:47

Image

Image

elRabiato
leichter Tuner
Posts: 264
Joined: 21 Apr 2006, 21:22
Location: 8810 Horgen

Re: Leistungsprüfstand in Region Zürich

Post by elRabiato » 02 Feb 2013, 11:00

also das bringen wir auch noch hin:

http://www.gaskrank.tv/tv/motorrad-fun/ ... p-9186.htm

elRabiato
Image

Image

elRabiato
leichter Tuner
Posts: 264
Joined: 21 Apr 2006, 21:22
Location: 8810 Horgen

Re: Leistungsprüfstand in Region Zürich

Post by elRabiato » 02 Feb 2013, 12:36

:D
Attachments
autobahn.jpg
mein Prüfstand
autobahn.jpg (19.13 KiB) Viewed 8688 times
Image

Image

User avatar
foifi
Site Admin
Posts: 769
Joined: 13 Nov 2005, 19:44
Club / Verein: Vespa Fan Club
Location: Zürich
Contact:

Re: Leistungsprüfstand in Region Zürich > Projekt Eigenbau

Post by foifi » 07 Feb 2013, 16:27

@elrabiato
Also so einen Prüfstand, wie auf Deinem Bild, wollten wir erst auch bauen, aber es wäre etwas aufwändig, diesen transportabel zu machen. :-D

elRabiato wrote:und ein Gestell kann ich auch zusammenbrutzeln, aber das weisst du ja schon
Hätte da ev. etwas, was Du machen könntest. Was meinst Du?

Zur Abnahme der Drehzahl der Walze:
magnetplatte.jpg
magnetplatte.jpg (259.15 KiB) Viewed 8665 times

elRabiato
leichter Tuner
Posts: 264
Joined: 21 Apr 2006, 21:22
Location: 8810 Horgen

Re: Leistungsprüfstand in Region Zürich > Projekt Eigenbau

Post by elRabiato » 08 Feb 2013, 12:10

naja, werde die Platte nicht auf meinen Drehbank spannen können - zu Gross und fehlender Teilapparat :(

Könnte es auf die Fräse spannen. Ich denke das Teil wollt ihr ja möglichst genau haben.
empfehle die Vektordaten an diese Fa. zu senden für eine Offerte

http://www.merwag.ch/metalltechnik/

wird besser so.

elRabiato
Image

Image

User avatar
tbs
leichter Tuner
Posts: 374
Joined: 26 Apr 2010, 10:33
Club / Verein: Vespa Club Luzern
Location: 4665 Oftringen

Re: Leistungsprüfstand in Region Zürich > Projekt Eigenbau

Post by tbs » 14 Jun 2013, 12:40

We Ain't Got Nothing To Lose!

"Wo keine Leistung, da auch kein Blowby...""Die Hauptursache des Fehlers sitzt am Ende des Schraubenschlüssels..."
"Ich hab' ein Einzylinder-Boxermotor...""Hubraum kann durch nichts ersetzt werden, ausser durch noch mehr Hubraum; wobei jedoch vereinzelte Vespapiloten fehlenden Hubraum durch Wahnsinn ersetzen können..."

elRabiato
leichter Tuner
Posts: 264
Joined: 21 Apr 2006, 21:22
Location: 8810 Horgen

Re: Leistungsprüfstand in Region Zürich > Projekt Eigenbau

Post by elRabiato » 24 Sep 2014, 17:40

Image

Image

User avatar
foifi
Site Admin
Posts: 769
Joined: 13 Nov 2005, 19:44
Club / Verein: Vespa Fan Club
Location: Zürich
Contact:

Re: Leistungsprüfstand in Region Zürich > Projekt Eigenbau

Post by foifi » 25 Sep 2014, 10:26

elRabiato wrote:aus aktuellem Anlass:

http://www.germanscooterforum.de/topic/ ... tware-luz/

elRabiato
Sehr gutes Topic. In etwa so haben wir uns das auch vorgestellt.

Info zu unserem Projekt: es klemmt immer noch an der Produktion der Rolle. Falls jemand noch Connection hat,
wo man so eine Rolle zum "Freundschaftspreis" besorgen/machen kann, bitte um Mithilfe.

PS: das Topic im GSF kann man nur anschauen, wenn man einen Account hat für das GSF und eingeloggt ist.

an elRabiato: deine Signatur ist verschwunden, musst eine neue machen ;-)

Post Reply