Page 1 of 2

Leistungsprüfstand in Region Zürich > Projekt Eigenbau

Posted: 18 Oct 2012, 23:24
by bobo.t
Wer bietet so etwas an?
Habe 2-3 Motörli zum testen.. :lol:

Re: Leistungsprüfstand in Region Zürich

Posted: 22 Oct 2012, 13:06
by schraubär
und? schon fündig geworden? habe da auch so ein motörli........

Re: Leistungsprüfstand in Region Zürich

Posted: 22 Oct 2012, 21:04
by bobo.t
Bin noch dran.. :mrgreen:

Re: Leistungsprüfstand in Region Zürich

Posted: 23 Oct 2012, 10:44
by foifi
Grad eben im Netz entdeckt:
Reitstahl Motos in Lachen hat einen Amerschläger P4
http://reitstahl-motos.ch/page.php?site ... pruefstand

Re: Leistungsprüfstand in Region Zürich

Posted: 23 Oct 2012, 15:21
by bobo.t
Am liebsten würde ich schnell bei scooterplanet vorbei fahren um eine messung zu machen... :P

Re: Leistungsprüfstand in Region Zürich

Posted: 24 Oct 2012, 00:51
by foifi
bobo.t wrote:Am liebsten würde ich schnell bei scooterplanet vorbei fahren um eine messung zu machen... :P
Eigentlich gerne - nur eben hab ich (noch) keinen Prüfstand :(

Wüsste sogar von einem gebrauchtem Prüfstand, der zu kaufen wäre … aber auch ein gebrauchter Prüfstand (zumindest im Format eines Amerschlägers, inkl. Wirbelstrombremse, Belüftung, Abgasabsaugung, Auswertungs-Computer, etc.) kostet so viel, dass jeden Tag im Jahr (365 Tage!) mind. ein bis drei Prüfstandsläufe (je nach Prüf-Gebühr) gemacht werden müssten, damit sich das Ding amortisiert.

Also, sobald ihr mir versprecht, dass jeden Tag mind. drei Leute den Prüfstand benutzen möchten, dann kauf ich den sofort :mrgreen:

Oder, die vielleicht etwas realistischere Variante: Bin gerne bereit mit zwei drei Leuten einen Prüfstand zu bauen, à la GSF-Prüfstand :lol:

Re: Leistungsprüfstand in Region Zürich

Posted: 24 Oct 2012, 09:08
by patrickb
nach einschlägiger erfahrung mit anderen herstellern kommt eh nur ein amerschläger in frage. so teuer sind die nicht ( ca 5000 euro ).

eine wirbelstrombremse braucht man nicht.

der motorradprüfstand ist für "unsere" roller nicht geeignet, da die rolle zu schwer ist, um genau zu messen.

Re: Leistungsprüfstand in Region Zürich

Posted: 09 Nov 2012, 20:51
by foifi
patrickb wrote:n… so teuer sind die nicht ( ca 5000 euro )....
kannst mir ja einen schenken :mrgreen: :mrgreen:

Re: Leistungsprüfstand in Region Zürich

Posted: 29 Jan 2013, 18:12
by foifi
so, mal wieder das Thema auffrischen :-)

Da mir patrickb leider keinen Amerschläger geschenkt hat, bleibt ja nun doch nur die Variante des Eigenbaus.

Bevor ich mit der Planung für den Eigenbau loslege: "Must have"? oder nur "Männer-Spielzeug"?

Oder etwas verständlicher gefragt:
- Würdest Du auch mal gerne wissen, wie viel PS denn dein Roller so her gibt?
- Würdest Du gerne öfters einen Prüfstand benutzen können, um Deine Tuning-Künste überprüfen zu können?
- Fändest Du es gut, wenn man einen mobilen Prüfstand auf Rollertreffen in der Schweiz hinstellen könnte?
- Interessiert Dich auch mal, ob Dein Roller (auch ohne Tuning) überhaupt die angegebene oder erwartete Leistung bringt?
- ist dir egal, weil interessiert Dich nicht

> Bitte auch Umfrage mitmachen am Anfang des Themas

Was muss denn so ein Prüfstand Deiner Meinung nach so können?
Bis wieviel PS? Welche Roller sollten drauf passen? Grösse? Wo sollte er stehen? Fahrbar? Zum Mieten (z.B. für Anlässe)? … ????

Re: Leistungsprüfstand in Region Zürich

Posted: 29 Jan 2013, 23:29
by bobo.t
Ich habe sieben Fahrzeuge, und ich würde mit jeder Kiste mind. 2-3 Testläufe machen :lol:

Re: Leistungsprüfstand in Region Zürich

Posted: 30 Jan 2013, 11:50
by elRabiato
eigentlich schon ok, doch ob ich das auch wirklich brauche :roll: stelle meine Kiste nach Popometer ein - das reicht. Klar, wenn einer dasteht würde ich mein Popometer eichen - kommt halt auch auf den Preis an. Was ich bis jetzt so gehört habe kostet so ein Lauf in der Schweiz ab 100.- :shock: Das wärs mir eindeutig nicht wert!

elRabiato

Re: Leistungsprüfstand in Region Zürich

Posted: 30 Jan 2013, 13:18
by scootman
Hi,

mich würde es wohl schon auch wieder interessieren, doch all zu oft wird es bei mir auch nicht sein :wink:
elRabiato wrote:... - kommt halt auch auf den Preis an. Was ich bis jetzt so gehört habe kostet so ein Lauf in der Schweiz ab 100.- :shock: Das wärs mir eindeutig nicht wert!
und wie (fast) immer bei mir, ist es stark vom Preis abhängig! Wenn es so ist, wie am "Pfingsttreffen Wahlwies" würde ich sicher mehr Mals auffahren :P

Cheers
scootman

Re: Leistungsprüfstand in Region Zürich

Posted: 30 Jan 2013, 15:44
by foifi
elRabiato wrote:eigentlich schon ok, doch ob ich das auch wirklich brauche :roll: stelle meine Kiste nach Popometer ein - das reicht. Klar, wenn einer dasteht würde ich mein Popometer eichen - kommt halt auch auf den Preis an. Was ich bis jetzt so gehört habe kostet so ein Lauf in der Schweiz ab 100.- :shock: Das wärs mir eindeutig nicht wert!

elRabiato
Die Antwort mit dem Popometer hast Du aber nicht angeklickt … Umfrage hier

Preis:
Ich denke auch, dass es für uns minderbemittelte Rollerfahrer schon günstiger sein sollte.
Kommt schlussendlich auch drauf an, was der Prüfstand alles an Daten raus spuckt und in welcher Qualität.
Oder wie lange jemand den Prüfstand nutzen möchte. Also, ob bloss kurz schnell einmal Gas geben oder ob fix nach Zeit … 15 Min, halbe Std. oder so.

Je mehr der Prüfstand, bzw. dann die Software können muss, je teurer und aufwendiger wird die Sache.

Was meint ihr denn, was muss ein Prüfstand für uns so im Minimum anzeigen können?
Klar ist natürlich:
- wieviel PS bei welcher Drehzahl

Drehmoment? Beschleunigungswerte? wichtig oder nicht? … was sonst?

PS: Wir sind nun tatsächlich dran einen Prüfstand selber zu bauen (man kennt das auch aus dem GSF) 8)
Gerne nehmen wir alle Feedbacks, Kritik, Tips, Wünsche, etc auf, um den idealen Prüfstand für Schweizer Scooterists bauen zu können.
Wer ernsthaft in irgend einer Form etwas dazu beitragen kann, darf sich gern bei mir melden.
Vielleicht jemand der sich mit Programmierung und Elektronik in diesem Bereich auskennt?

Re: Leistungsprüfstand in Region Zürich

Posted: 31 Jan 2013, 10:14
by patrickb
ein prüfstand ist ein messgerät und sollte auch so behandelt werden. als seriöses instrument um auswirkungen zu beurteilen und zu messen.

dazu brauchts einen p4, auch schon, damit die messungen vergleichbar bleiben.

wir haben unseren prüfstand für 10 pro lauf vermietet, 50 pro stunde.

amortisiert sich nie. das ist eigeninteresse oder rege entwicklungstätigkeit von wenigen.

das gsf geraffel sehe ich als spielzeug ohne viel realitätsbezug, zumal schon die parameter nicht bestimmt werden ( klima, übersetzung ) sondern eingegeben.
wir haben, nach dem verkauf des ersten prüfstandes, das alles mal durchgerechnet und sind mit einem eigenbau nicht wirklich viel billiger. amerschläger liefert auch nur die mechanik und software ohne klimbim drum rum, das man sich ja selbst bauen kann.

für einen runprüfstand ( achtung, so geräte haben gerne mal 200kg aufwärts ) reicht in der schweiz ein leistungsband bis 12ps ( px200 ) mit untergrenze 5 ps ( originale lampe unten ). :mrgreen:

Re: Leistungsprüfstand in Region Zürich

Posted: 31 Jan 2013, 10:56
by elRabiato
für einen runprüfstand ( achtung, so geräte haben gerne mal 200kg aufwärts ) reicht in der schweiz ein leistungsband bis 12ps ( px200 ) mit untergrenze 5 ps ( originale lampe unten ).
der ist guuuut :lol:

wobei ich die Grenze oben bei 15Ps ansiedeln würde damit ich mein O-tuning testen kann :D

Richtigerweise eigentlich keine PS sondern KW Angaben :oops:


elRabiato