welche Düsengrösse???

Hier kommt rein, was sonst nirgends reinpasst.
z.B. grundsätzliches über Technik, allgemeine Tips & Tricks, …
PS: blabla gehört, wie der Name sagt, weiter unten in den Bereich "BlaBlaBla" ;-)

Moderators: scootman, foifi, schraubär, elRabiato

Post Reply
justy
Standgäsler
Posts: 22
Joined: 03 May 2010, 22:34
Location: grigioni

welche Düsengrösse???

Post by justy » 09 Jan 2014, 12:42

Hallo zusammen, meine Frage ist, wenn in an meiner PX Arco Jg. 95 einen Sito plus montiere, mit was für einer Düse erreicht man die effizienteste Leistungssteigerung? Danke und Gruss grigioni

bobo.t
Vollgäsler
Posts: 158
Joined: 30 May 2010, 01:01
Location: Zürich

Re: welche Düsengrösse???

Post by bobo.t » 09 Jan 2014, 21:59

2 Nr. höher gehen. Zb. wenn original 100 dann auf 102 wechseln :wink:

justy
Standgäsler
Posts: 22
Joined: 03 May 2010, 22:34
Location: grigioni

Re: welche Düsengrösse???

Post by justy » 09 Jan 2014, 22:15

Da ich momentan im spital bin kann ich nicht nachgucken....was ist denn normalerweise verbaut?

User avatar
tbs
leichter Tuner
Posts: 377
Joined: 26 Apr 2010, 10:33
Club / Verein: Vespa Club Luzern
Location: 4665 Oftringen

Re: welche Düsengrösse???

Post by tbs » 10 Jan 2014, 10:45

Hoi Justy,

bei meiner Arco '94 ist original eine 96er HD verbaut. Die ist sehr mager, da ist aber aus Abgasgründen für den Katalysatorauspuff sinnvoll. Wegen dem Puff, bist du sicher mit dem Sitoplus? Ich würde von diesem Abraten. Der bringt ausser Lärm nichts, es gibt für die PX und für Leute die auf dezente Auspuffanlagen (also keine RAPs) nur eine Handvoll Puffe, die m. E. in Frage Kommen:

- T5 Puff umschweissen auf Klemmschelle oder Anschlussmuffe für Vitonring plus Federn
- SIP Road 1.0 oder 2.0 (ist glaub egal welcher, den 1.0 gibts bald nicht mehr beim SIP??)
- S-Box und PEP und der gleich von renommierten deutschen Auspuffbauern

Die meisten Italo-Pressblechtüten sind nix...

Ich hatte bei meinem Originalzylinder, Dello SI 24 mit SipRoad 1.0 eine 112 Düse oder eine 115, je nach Wetter.

Grez

P.S. Hast du den Sito Plus schon? Wenn ja, dann wie bobo schon gesagt hat, ca. 2- 4 Nummern grösser, fährst du den 20er Gaser? Die effizienteste Leistungssteigerung musst du ausprobieren (Stichwort Choke-Test). Beim Abdüsen geht es natürlich auch darum, die richtige Bedüsung zu finden, sonst geht der Zylinder fest.
Last edited by tbs on 10 Jan 2014, 10:49, edited 1 time in total.
We Ain't Got Nothing To Lose!

"Wo keine Leistung, da auch kein Blowby...""Die Hauptursache des Fehlers sitzt am Ende des Schraubenschlüssels..."
"Ich hab' ein Einzylinder-Boxermotor...""Hubraum kann durch nichts ersetzt werden, ausser durch noch mehr Hubraum; wobei jedoch vereinzelte Vespapiloten fehlenden Hubraum durch Wahnsinn ersetzen können..."

User avatar
tbs
leichter Tuner
Posts: 377
Joined: 26 Apr 2010, 10:33
Club / Verein: Vespa Club Luzern
Location: 4665 Oftringen

Re: welche Düsengrösse???

Post by tbs » 10 Jan 2014, 10:47

Und: Ich wünsch dir natürlich gute Besserung, auf dass du bald wieder aus dem Spital entlassen wirst. Ist immer blöd, wenn man genug Zeit hat, und sich mit einem Thema beschäftigt, aber dann nicht weg kann, um nachzuschauen...
We Ain't Got Nothing To Lose!

"Wo keine Leistung, da auch kein Blowby...""Die Hauptursache des Fehlers sitzt am Ende des Schraubenschlüssels..."
"Ich hab' ein Einzylinder-Boxermotor...""Hubraum kann durch nichts ersetzt werden, ausser durch noch mehr Hubraum; wobei jedoch vereinzelte Vespapiloten fehlenden Hubraum durch Wahnsinn ersetzen können..."

User avatar
foifi
Site Admin
Posts: 770
Joined: 13 Nov 2005, 19:44
Club / Verein: Vespa Fan Club
Location: Zürich
Contact:

Re: welche Düsengrösse???

Post by foifi » 14 Jan 2014, 15:02

Mit SitoPlus würd ich jetzt auch mal, wie bobo.t auf zwei, drei Nummern grösser tippen.
Allerdings gibt's bei Vespas nie "DIE" Abstimmungs-Empfehlung.
Du kannst 10 gleich ausgestattete, aufgemotzte Vespa nebeneinander stellen und Du wirst sicher mind. 5 versch. Varianten haben.
Deshalb immer nach dem Ändern und ein paar Testkilometer immer das Kerzenbild anschauen.
Falls Du mit der Düsenwahl voll daneben liegen würdest, würdest Du das a) am Kerzenbild sehen und b) je nach dem auch am Drehverhalten des Motors merken.

PS: wie immer, bei Abstimmungsfragen, bring ich das Beispiel meiner Rally 200, die eine krass andere Düse benötigte, als so die allgemeinen Empfehlungen sind.
Rally 200 mit Malossi 210, O-Topf > Düse 104! Normalerweise würde man irgendwas zwischen 120 und 130 empfehlen ;-)

Post Reply