über Asia, Vietnam, Singapur, Indoniesia, … Vespa/Lambretta

Hier kommt rein, was sonst nirgends reinpasst.
z.B. grundsätzliches über Technik, allgemeine Tips & Tricks, …
PS: blabla gehört, wie der Name sagt, weiter unten in den Bereich "BlaBlaBla" ;-)

Moderators: scootman, foifi, schraubär, elRabiato

User avatar
foifi
Site Admin
Posts: 770
Joined: 13 Nov 2005, 19:44
Club / Verein: Vespa Fan Club
Location: Zürich
Contact:

über Asia, Vietnam, Singapur, Indoniesia, … Vespa/Lambretta

Post by foifi » 05 Nov 2010, 02:05

Weil inzwischen eine neue "Welle" von Angeboten von Asien-Vespas im Internet auf uns zukommt, eröffne ich hier wieder einmal ein Asia-Vepa/Lambretta Topic.

Wer noch das "alte" Forum des Vespa Club Schweiz kennt, weiss, dass dieses Topic einst das meist gelesene, aber auch meist diskutierte Thema war.

Schreibt einfach rein, was ihr wisst oder wissen wollt.
Last edited by foifi on 05 Nov 2010, 20:30, edited 1 time in total.

User avatar
foifi
Site Admin
Posts: 770
Joined: 13 Nov 2005, 19:44
Club / Verein: Vespa Fan Club
Location: Zürich
Contact:

Post by foifi » 05 Nov 2010, 09:31

Vjetnam-Weihnachts-Spezial-Angebote … ?

Neuer oder bekannter Anbieter?
http://www.soundstylescooters.com/index.php?id=4

avispa66
Vollgäsler
Posts: 120
Joined: 31 Jul 2007, 11:32
Club / Verein: IG Vespa Freunde Wiggertal
Location: Dagmersellen

Post by avispa66 » 05 Nov 2010, 10:32

@foifi, wirf doch mal ein Auge rein! Diese Vespen+Lambrettas sollen an der Bremgartnerstrasse abholbereit sein. Das ist doch quasi bei Dir um die Ecke?

http://www.deindeal.ch/deals/Soundstyle ... sd-3-chur/

User avatar
foifi
Site Admin
Posts: 770
Joined: 13 Nov 2005, 19:44
Club / Verein: Vespa Fan Club
Location: Zürich
Contact:

Post by foifi » 05 Nov 2010, 11:57

@foifi, wirf doch mal ein Auge rein! Diese Vespen+Lambrettas sollen an der Bremgartnerstrasse abholbereit sein. Das ist doch quasi bei Dir um die Ecke?

http://www.deindeal.ch/deals/Soundstyle ... sd-3-chur/
Bin natürlich schon mal kurz vorbeigefahren…
Das Haus an der Adresse ist ein ganz gewöhnliches Wohnhaus.
Konnte nirgends eine Garage und schon gar nicht eine Werkstatt oder einen Laden entdecken.
Er verkauft wohl direkt aus dem Container. :?

elRabiato
leichter Tuner
Posts: 264
Joined: 21 Apr 2006, 21:22
Location: 8810 Horgen

Post by elRabiato » 05 Nov 2010, 16:32

seltsam, auf der ganzen Seite keine Adresse gefunden 8)

Laut den Links sollen 33 Stück verdealt worden sein - da wartet einiges an Nacharbeit/Instandstellung auf die örtlichen Händler :oops:

Das Weihnachtsangebot ist meiner Meinung nach sehr zweifelhaft. Kann ja nicht sein, dass die Kisten mit diesen Prozenten verkauft werden (oder müssen) Sind demnach auch nicht mehr Wert als die knapp 3000.- Stutz.

elRabiato

User avatar
foifi
Site Admin
Posts: 770
Joined: 13 Nov 2005, 19:44
Club / Verein: Vespa Fan Club
Location: Zürich
Contact:

Post by foifi » 05 Nov 2010, 19:38

seltsam, auf der ganzen Seite keine Adresse gefunden 8)
die Adresse ist im Abschnitt über den 6 Bildern
Laut den Links sollen 33 Stück verdealt worden sein - da wartet einiges an Nacharbeit/Instandstellung auf die örtlichen Händler :oops:
Wieso, gibt's Händler die Asia Lammys/Vespas reparieren? :lol:
Das Weihnachtsangebot ist meiner Meinung nach sehr zweifelhaft. Kann ja nicht sein, dass die Kisten mit diesen Prozenten verkauft werden (oder müssen) Sind demnach auch nicht mehr Wert als die knapp 3000.- Stutz.

Wenn Du direkt in Asien bestellst, bekommst Du eine Lammy oder Vespa sogar für nur 1800 $ … also, das Zeugs wird grad in Massen verramscht :wink: … so kann doch jeder einen Preis hinschreiben und dann 54% Rabatt geben und trotzdem dabei nicht mal schlecht verdienen ;-)

Und wenn man 4 davon bestellt, verscherbeln sie die auch schon ab 1250 $

kuckst Du hier: http://www.scooterscentre.com/specialoffer.htm

User avatar
foifi
Site Admin
Posts: 770
Joined: 13 Nov 2005, 19:44
Club / Verein: Vespa Fan Club
Location: Zürich
Contact:

Post by foifi » 05 Nov 2010, 19:39

Bei Scooters Centre steht: "Over 90% of new parts fitted - REFUND if there's any parts on the list not NEW."

Krass, da sind gerade mal noch höchstens 10% der Teile original, der Rest wird einfach ersetzt :evil:
Das würd ich dann eher Neu-Aufbau, statt Restauration nennen :?

User avatar
foifi
Site Admin
Posts: 770
Joined: 13 Nov 2005, 19:44
Club / Verein: Vespa Fan Club
Location: Zürich
Contact:

Post by foifi » 05 Nov 2010, 20:29

Hier noch ein paar hilfreiche Links zum Thema Asia-/Vietnam-Vespas:

Eine Schwarze VBB wurde gleich nochmal komplett restauriert (englisch):
http://www.thevespawizard.com.au/the_black_vbb.htm

Diverse sehr sehr eindrückliche Bilder einer Vietnam-Vespa (französisch):
http://www.scootart.com/Asia/1/index.html

elRabiato
leichter Tuner
Posts: 264
Joined: 21 Apr 2006, 21:22
Location: 8810 Horgen

Post by elRabiato » 06 Nov 2010, 00:47

Ich behaupte mal ganz kühn: der Lambrettafahrer sieht die ganze Geschichte etwas lockerer. Wenn es ein Fahrzeug aus Asien ist, stehen eben vermehrt Arbeiten an. Eine Lammy aus Indien wird deshalb nicht gleich des Teufels verschriehen. Wenn's darum ginge nur italienisch ist echt, dann wären ja all die spanischen Servetas z.B. auch geächtet.

Ich will nicht's schönreden, wenn ich ein solches Fahrzeug kaufen würde, weiss ich einfach, dass es nicht europäischen Standarts entspricht. Lebensgefährliche Basteleien wie in den verlinkten Seiten gezeigt sind doch hoffentlich eher die Ausnahme!

elRabiato

avispa66
Vollgäsler
Posts: 120
Joined: 31 Jul 2007, 11:32
Club / Verein: IG Vespa Freunde Wiggertal
Location: Dagmersellen

Post by avispa66 » 06 Nov 2010, 12:53

Ich behaupte mal ganz kühn: der Lambrettafahrer sieht die ganze Geschichte etwas lockerer. Wenn es ein Fahrzeug aus Asien ist, stehen eben vermehrt Arbeiten an. Eine Lammy aus Indien wird deshalb nicht gleich des Teufels verschriehen. Wenn's darum ginge nur italienisch ist echt, dann wären ja all die spanischen Servetas z.B. auch geächtet.

Ich will nicht's schönreden, wenn ich ein solches Fahrzeug kaufen würde, weiss ich einfach, dass es nicht europäischen Standarts entspricht. Lebensgefährliche Basteleien wie in den verlinkten Seiten gezeigt sind doch hoffentlich eher die Ausnahme!

elRabiato
Ich kannte genau eine vietnam-vespa. Eine des bekannten vietnam-vespa importeurs aus zh. Und die war lebensgefährlich :evil:
Geschweisste vorderradschwinge, dubiose bremskabelführung, bremsarme von "fremden" modellen die nicht ganz passten, stossdämpferfeder vorne die an der gabel "reibte", und, und, und...
Ich quasselte und nervte den importeur solange voll bis er die vespa schliesslich zurückkaufte 8) zwar mit abschreiber halt :( , aber immerhin zurück zum schrottlieferant. Na ja, wahrscheinlich hat er die schrott-vespa wieder an ein ahnungslosen verkauft :roll:

schraubär
Moderator
Posts: 38
Joined: 09 Jan 2007, 20:43
Location: zuri GO

Post by schraubär » 11 Nov 2010, 22:36

als technik verantwortlicher des vcs habe ich immer mal wieder mit disesen reimporten zu tun. hier also mein text, den ich jeweils als mail verschicke:

niemand will und kann den import einer vespa verbieten. grundsätzlich darf importieren werden, was immer man will. ich nehme aber an, dass dieses fahrzeug in der schweiz immatrikuliert werden soll. dafür braucht es eine herstellergarantie. da es sich, zumindest optisch, um eine piaggio vespa handelt, wird also auf technische daten dieses herstellers zurück gegriffen. das stva kann bei importfahrzeugen eine bestätigung des importeurs, oder eine FIVA ID Card verlangen. es ist selbstredend, dass solche dokumente nur für ein in italien hergestelltes originalfahrzeug erstellt werden können.

alte vespa's sind seit jahren hoch im kurs, so hoch, dass es sich lohnt, diese fahrzeuge wieder in stand zu stellen. da aber originale ersatzteile in asien nicht zu erschwinglichen preisen erhältlich sind, werden diese gleich selbst hergestellt. wir kennen fälle von selbstgegossenen lenker und gabelschwingen, aber kein druckguss, sondern sandguss. auch nicht gehärtete lagerbolzen sind bekannt. man muss sich ebenfalls vorstellen, dass es in diesen ländern während der monsunzeit in strömen regnet und auch das beste blech nach so langer zeit durchgerostet ist. eine sehr effiziente methode ist das verwenden neuer chassis aus indischer produktion. die firma bajaj hat während jahrzenten die vespa super, 150 (VBB) und sprint in lizenz gebaut. genau jene vespa, die auch im übrigen asien sehr beliebt ist. ich hoffe es ist klar, dass piaggio für solche fahrzeuge keine garantie übernehmen kann, da nicht aus italienischer produktion.

in dem angeführtem link ist eine vespa zu sehen, die nur so mit schweissnähten überzogen ist:

http://www.thevespawizard.com.au/the_black_vbb.htm

ich bin der letzten, der jemandem die freude an einer vespa nehmen will. ich selbst fahre seit über 20 jahren neue und alte vespa's und mag es wirklich jedem gönnen, der auch daran freude findet.

aus erfahreung kann ich sagen, dass die freude an einer vespa aus asien nur von kurzer dauer sein wird. nebst den kosten für transport, zoll, mwst und mfk, muss sehr viel geld in die fertigstellung des fahrzeuges gesteckt werden. diese vespen sehen immer super aus, die qualität der ausgeführten arbeiten und der verwendeten ersatzteile entsprechen aber bei weitem nicht unseren qualitätsvorstellungen. ich kann daher von einem kauf nur abraten. es gibt unzählige seiten im internet, die dies belegen. ich habe hier einige davon herausgesucht. bitte nehmen sie sich die zeit und schauen sie die bilder in ruhe an:

http://scoot.net/faq/Asian_Restorations
http://www.flickr.com/photos/laprell_fo ... 026363625/
http://scootissimo.com.au/index.php?opt ... &Itemid=54
http://www.thevespawizard.com.au/Asian%20Imports.htm

ralph
schraubst du noch oder fährst du schon?

User avatar
foifi
Site Admin
Posts: 770
Joined: 13 Nov 2005, 19:44
Club / Verein: Vespa Fan Club
Location: Zürich
Contact:

Post by foifi » 11 Nov 2010, 23:26

Das Flickr-Album zeigt ein paar wirklich krasse bis und mit gefährliche Basteleien.
Das Schlimme ist: ich kann vieles davon bestätigen, da ich doch auch schon die eine oder andere Asia-Vespa in den Fingern hatte.

Image
BROWN WRINKLE. von Laprell Fontaine auf Flickr

avispa66
Vollgäsler
Posts: 120
Joined: 31 Jul 2007, 11:32
Club / Verein: IG Vespa Freunde Wiggertal
Location: Dagmersellen

Post by avispa66 » 22 Dec 2010, 18:53

hmm, sieht auch stark nach fernost resto aus:
http://www.top-auto-oerlikon.ch/55/Vespa_-_OLDIES.html

User avatar
matthieu
Vollgäsler
Posts: 111
Joined: 03 Apr 2010, 18:36
Location: 8312 Winterberg
Contact:

Post by matthieu » 22 Dec 2010, 21:40

hmm, sieht auch stark nach fernost resto aus:
http://www.top-auto-oerlikon.ch/55/Vespa_-_OLDIES.html
Nur der Preis scheint ganz un-fernöstlich zu sein, 8900.- !! :shock:
10 Zoll - auf 2 und 4 Rädern

User avatar
foifi
Site Admin
Posts: 770
Joined: 13 Nov 2005, 19:44
Club / Verein: Vespa Fan Club
Location: Zürich
Contact:

Post by foifi » 14 Jan 2011, 12:02

@foifi, wirf doch mal ein Auge rein! Diese Vespen+Lambrettas sollen an der Bremgartnerstrasse abholbereit sein. Das ist doch quasi bei Dir um die Ecke?

http://www.deindeal.ch/deals/Soundstyle ... sd-3-chur/
Gibt's hier ev. jemand, der bei dem eine Vespa oder Lambretta gekauft hat?
Oder kennt jemand jemand, der…?

Auf der Seite steht ja:
Bestellst und bezahlst du deinen Roller vor dem 30.10.2010, bekommst du deinen Roller noch vor Weihnachten! Du kannst den Roller selbst an der Bremgartnerstrasse 77 in Zürich abholen. Für einen Aufpreis von CHF 190.- wird dir dein Roller auch nach Hause geliefert. Mach dir selbst ein Geschenk oder überrasche einen Freund oder eine Freundin!

Hat jemand eine ausgeliefert bekommen?????

Post Reply