über Asia, Vietnam, Singapur, Indoniesia, … Vespa/Lambretta

Hier kommt rein, was sonst nirgends reinpasst.
z.B. grundsätzliches über Technik, allgemeine Tips & Tricks, …
PS: blabla gehört, wie der Name sagt, weiter unten in den Bereich "BlaBlaBla" ;-)

Moderators: scootman, foifi, schraubär, elRabiato

User avatar
foifi
Site Admin
Posts: 770
Joined: 13 Nov 2005, 19:44
Club / Verein: Vespa Fan Club
Location: Zürich
Contact:

Post by foifi » 14 Jan 2011, 12:03

@foifi, wirf doch mal ein Auge rein! Diese Vespen+Lambrettas sollen an der Bremgartnerstrasse abholbereit sein. Das ist doch quasi bei Dir um die Ecke?

http://www.deindeal.ch/deals/Soundstyle ... sd-3-chur/
Gibt's hier ev. jemand, der bei dem eine Vespa oder Lambretta gekauft hat?
Oder kennt jemand jemand, der…?

Auf der Seite steht ja:
Bestellst und bezahlst du deinen Roller vor dem 30.10.2010, bekommst du deinen Roller noch vor Weihnachten! Du kannst den Roller selbst an der Bremgartnerstrasse 77 in Zürich abholen. Für einen Aufpreis von CHF 190.- wird dir dein Roller auch nach Hause geliefert. Mach dir selbst ein Geschenk oder überrasche einen Freund oder eine Freundin!

Hat jemand eine ausgeliefert bekommen?????

elRabiato
leichter Tuner
Posts: 264
Joined: 21 Apr 2006, 21:22
Location: 8810 Horgen

Post by elRabiato » 15 Jan 2011, 12:48

Würde mich auch brennend interessieren!

elRabiato

User avatar
tbs
leichter Tuner
Posts: 377
Joined: 26 Apr 2010, 10:33
Club / Verein: Vespa Club Luzern
Location: 4665 Oftringen

Re: Asia-Vespas/Lambrettas (Vjetnam, Singapur, Indoniesien,

Post by tbs » 04 May 2011, 15:02

Hab ihm Rahmen der Frage von femo http://www.rollermobilclub.ch/forum/vie ... ?f=7&t=810 etwas nach Vietnam Importen gegooglet und den hier gefunden:

http://www.starvespa.com

Der hat eine nicht schlechte Dokumentation auf seiner Website und auch noch akzeptable Preise, nicht etwa so wie die von vespas.ch. Man kann da direkt bestellen und auch Kaufen so um die 2500 $, bei dem heutigen Kurs, nicht schlecht, um einen Oldi-Rahmen zu bekommen, allerdings ist da wahrscheinlich die Arbeit für das StVA noch nicht eingerchnet und müsste selbst vorgenommen werden... würde mich wundernehmen, wie sich die Qualität, plus ev. Nacharbeiten bis zu einem ori Oldi, plus 13.20 A Formular und MFK rechnen würde, wenn überhaupt...

was denkt ihr darüber...
We Ain't Got Nothing To Lose!

"Wo keine Leistung, da auch kein Blowby...""Die Hauptursache des Fehlers sitzt am Ende des Schraubenschlüssels..."
"Ich hab' ein Einzylinder-Boxermotor...""Hubraum kann durch nichts ersetzt werden, ausser durch noch mehr Hubraum; wobei jedoch vereinzelte Vespapiloten fehlenden Hubraum durch Wahnsinn ersetzen können..."

User avatar
foifi
Site Admin
Posts: 770
Joined: 13 Nov 2005, 19:44
Club / Verein: Vespa Fan Club
Location: Zürich
Contact:

Re: Asia-Vespas/Lambrettas (Vjetnam, Singapur, Indoniesien,

Post by foifi » 04 May 2011, 19:27

tbs wrote:Hab ihm Rahmen der Frage von femo http://www.rollermobilclub.ch/forum/vie ... ?f=7&t=810 etwas nach Vietnam Importen gegooglet und den hier gefunden:

http://www.starvespa.com

Der hat eine nicht schlechte Dokumentation auf seiner Website und auch noch akzeptable Preise, nicht etwa so wie die von vespas.ch. Man kann da direkt bestellen und auch Kaufen so um die 2500 $, bei dem heutigen Kurs, nicht schlecht, um einen Oldi-Rahmen zu bekommen, allerdings ist da wahrscheinlich die Arbeit für das StVA noch nicht eingerchnet und müsste selbst vorgenommen werden... würde mich wundernehmen, wie sich die Qualität, plus ev. Nacharbeiten bis zu einem ori Oldi, plus 13.20 A Formular und MFK rechnen würde, wenn überhaupt...

was denkt ihr darüber...
starvespa bietet das selbe an, wie überall
Fotos zeigen auch nur Vesprahmen vor Bearbeitung und wenn schon fertig grundiert, das heisst, man sieht nicht was für Löcher wie geschweisst wurden :-(
Ausserdem zum Teil die gleichen Fotos, wie man sie auch bei anderen Anbietern findet (z.B. das mit den Motoren, bei einem "angeblichen" Testlauf).

simbeli71
Ankicker
Posts: 3
Joined: 06 Jun 2011, 21:26
Location: Nottu

Re: Asia-Vespas/Lambrettas (Vjetnam, Singapur, Indoniesien,

Post by simbeli71 » 20 Jun 2011, 15:27

Hallo Zusammen

Bin einer von den Vespa-Neulingen und bin den Deal bei "deindeal.ch" eingegangen.... Leider hab ich bis heute keine Vespa erhalten, nur Fotos von meiner "Wunsch Vespa" !
Gibt es irgendjemand da draussen, der eine Vespa erhalten hat oder gute Erfahrung mit diesem "Lieferant" gemacht hat oder sonst irgendwie weiterhelfen kann???

Danke für Tipps

PS: ja ich weiss - ICH WAR DUMM... aber das hilft mir jetzt auch nicht mehr.... ich hab den Fehler gemacht, daraus gelernt und hoff ihn jetzt korrigieren zu können.....

:oops: :oops: :cry:

User avatar
foifi
Site Admin
Posts: 770
Joined: 13 Nov 2005, 19:44
Club / Verein: Vespa Fan Club
Location: Zürich
Contact:

Re: Asia-Vespas/Lambrettas (Vjetnam, Singapur, Indoniesien,

Post by foifi » 20 Jun 2011, 19:05

simbeli71 wrote:Hallo Zusammen

Bin einer von den Vespa-Neulingen und bin den Deal bei "deindeal.ch" eingegangen.... Leider hab ich bis heute keine Vespa erhalten, nur Fotos von meiner "Wunsch Vespa" !
Gibt es irgendjemand da draussen, der eine Vespa erhalten hat oder gute Erfahrung mit diesem "Lieferant" gemacht hat oder sonst irgendwie weiterhelfen kann???

Danke für Tipps

PS: ja ich weiss - ICH WAR DUMM... aber das hilft mir jetzt auch nicht mehr.... ich hab den Fehler gemacht, daraus gelernt und hoff ihn jetzt korrigieren zu können.....

:oops: :oops: :cry:
Ganz easy, Fehler sind ja da um daraus zu lernen :roll: :D 8) … und wir helfen Dir auf jeden Fall gerne. :wink:

Meine Ideen, was Du denn so tun könntest:
- Erst mal die rechtlichen Dinge abchecken
  • - sind die Allgemeinen Bedingungen rechtskonform?
    - wer haftet? (DeinDeal oder der Verkäufer der Vespas?)
    - welche Rückzugsmöglichkeiten bestehen?
- Ein Gespräch mit dem Anbieter suchen
  • Meiner Meinung nach immer etwas vom Besten. Persönlich mit jemanden das Problem besprechen und versuchen auf ganz nette Weise den eigenen Standpunkt darlegen. Wenn's nix bringt, kann man immer noch zu den "schriftlichen" Vorgehensweisen übergehen ;-)
    Und wichtig: nicht drohen oder hässig reden, sondern so nach dem Motto: "Schau mal, wir haben das und das Problem, Du hast das und das nicht erfüllt, deshalb mach mir einen Vorschlag, wie wir das anständig regeln können, dass beide mit einem blauen Auge davon kommen."
- Eingeschriebenen Brief schreiben, mit Deinen Forderungen
  • z.B. bis wann Du die Vespa haben möchtest, bzw. dass Du aus dem Vetrag raus möchtest
- Kassensturz, Beobachter, … informieren über die "seltsame" Vespa-Verkaufs-Methoden
  • Es ist übrigens nicht das erste mal, dass solche Coupon-Anbieter, wie DeinDeal.ch usw. in die Kritik geraten.

simbeli71
Ankicker
Posts: 3
Joined: 06 Jun 2011, 21:26
Location: Nottu

Re: Asia-Vespas/Lambrettas (Vjetnam, Singapur, Indoniesien,

Post by simbeli71 » 15 Jul 2011, 13:03

Da bin ich mit ein paar Neuigkeiten:

1. DeinDeal ist bereit den Gutschein zurück zu nehmen und das Geld (Gutscheinwert ohne Zinsen etc.) zu überweisen - nach Drohung mit Kassensturz und Beobachter
2. DeinDeal ist nicht bereit, Informationen über diesen Armin Gölles, alias SoundstyleScooters zu geben, angeblich haben sie auch keinen Kontakt zu ihm und können nur auf seine Combox sprechen. Er befinde sich momentan im Ausland.... (da gibt es ja keine Handy's und Mails...)
3. Der Armin hat mir 2 Mail's geschickt mit Fotos von meiner bestellten Vespa (in der richtigen Farbe und Ausführung....?) Die Vespa's werden jetzt verladen und sollen ca. Anfangs August dann in der Schweiz zur Auslieferung sein.... (Welchen August er wohl meint?)
4. Angeblich war dieser Armin krank und hatte dann auch noch einen schweren Autounfall mit Ueberschlag und so im Ausland, deshalb diese Verspätung... (Aussage auf der Homepage: geliefert wird vor Weihnachten.... welche Weihnachten ist die Frage auch hier?)
5. Wie komme ich jetzt an die Vorauszahlung die ich an diesen Armin gemacht habe, denn ohne Adresse geht nichts. Die Post gibt die Knto-Besitzerdaten nur mit Strafanzeige raus, was ja auch richtig ist...
6. Es gibt die Firma Soundstylescooters nicht und das hätte doch DeinDeal auch schon prüfen sollen....
7. Es gibt leider auch keinen Adress-Eintrag für einen Armin Gölles... ich habe trotzdem einen eingeschriebenen Brief an die Adresse (die auf der Homepage stand) geschickt mit Vertragsauflösung. Der Brief scheint auf der Post auf den Besitzer zu warten... Adresse scheint gültig zu sein

ich hoffe irgendwo da draussen noch weitere GutscheinBesitzer zu finden.... (sollten ja noch weitere 33 irgendwo sein...)

User avatar
tbs
leichter Tuner
Posts: 377
Joined: 26 Apr 2010, 10:33
Club / Verein: Vespa Club Luzern
Location: 4665 Oftringen

Re: Asia-Vespas/Lambrettas (Vjetnam, Singapur, Indoniesien,

Post by tbs » 18 Jul 2011, 07:47

Hoi simbeli71

Also wenn ich bei postfinance.ch eine Überweisung von meinem Postkonto auf ein anderes tätige, dann zeigt es mir die Halteradresse (mindest Wohnort) an, wenn ich einen Betrag und eine PC-Kto/IBAN im feld eingeben... hast du denn Postfinance? Ich habe mal gegoogelt... und wurde fündig, du hast eine PN von mir....

Schade, was dir passiert ist mit der Vespa

Cheers tbs
We Ain't Got Nothing To Lose!

"Wo keine Leistung, da auch kein Blowby...""Die Hauptursache des Fehlers sitzt am Ende des Schraubenschlüssels..."
"Ich hab' ein Einzylinder-Boxermotor...""Hubraum kann durch nichts ersetzt werden, ausser durch noch mehr Hubraum; wobei jedoch vereinzelte Vespapiloten fehlenden Hubraum durch Wahnsinn ersetzen können..."

schraubär
Moderator
Posts: 38
Joined: 09 Jan 2007, 20:43
Location: zuri GO

Re: Asia-Vespas/Lambrettas (Vjetnam, Singapur, Indoniesien,

Post by schraubär » 16 Aug 2011, 00:02

liebe vespa freunde

seit über einem jahr ist der vcs nun mitglied beim FSVA, so dass wir die möglichkeit haben, für vespa oldtimer eine FIFA ID Card auszustellen. die idee dahinter war, die asien-importe einzudämmen, da für diese fahrzeuge zweifelsohne keine solche karte ausgestellt werden kann, da sie aus sehr zweifelhafter quelle stammen. in dieser ganzen zeit ist nur ein einziger antrag eingegangen.
offensichtlich fühlen sich die strassenverkehrsämter nach wie vor selbst in der lage zu beurteilen, ob eine fahrzeug 'original' ist oder nicht. 'original' in dem sinne, dass das fahrzeug aus italienischer produktion ist und bei der 'restauration' keine teile aus fremder fabrikation verwendet wurden. die folgen sind klar ersichtlich. ein blick auf die verkaufsplatform ricardo o.ä. zeigt, dass solche fahrzeuge nach wie vor importiert und in der schweiz zum verkehr zugelassen werden, teilweise sogar mit oldtimer status. (code 180)
als technik verantwortlicher des vcs bekomme ich im moment fast täglich emails von leuten, die privat eine vespa importiert haben und nun hilfe suchen bei der zulassung. das sind alles liebhaber wie wir, potenzielle clubmitglieder und eine bereicherung der szene. so zweifelhaft gewisse fahrzeuge auch immer sind (technisch und optisch), so frage ich mich doch, ob wir nicht eine liberalere haltung diesen leuten gegenüber einnehmen sollen.
ich lade euch daher herzlich ein, über das thema zu dikutieren. bitte teilt mir eure meinung mit, was ihr davon haltet.

lieber gruss
euer vespa techniker
schraubst du noch oder fährst du schon?

User avatar
matthieu
Vollgäsler
Posts: 111
Joined: 03 Apr 2010, 18:36
Location: 8312 Winterberg
Contact:

Re: Asia-Vespas/Lambrettas (Vjetnam, Singapur, Indoniesien,

Post by matthieu » 16 Aug 2011, 19:32

Von einer FIFA ID Card wollte das Stva nichts wissen, sie entscheiden, ob das Fahrzeug den Code 180 erhält oder nicht.

Ich habe den Status nicht bekommen, weil bei meiner Li Special anstatt LIS150***** nur LI150**** eingeprägt ist..

Ob wir den Käufern von Asienvespas helfen sollen? Na klar, sie wollten ja schliesslich nur eine schöne Vespa und waren zu wenig informiert :?
10 Zoll - auf 2 und 4 Rädern

User avatar
foifi
Site Admin
Posts: 770
Joined: 13 Nov 2005, 19:44
Club / Verein: Vespa Fan Club
Location: Zürich
Contact:

Re: über Asia, Vjetnam, Singapur, Indoniesia, … Vespa/Lambre

Post by foifi » 01 Nov 2011, 14:34

News zum Thema soundstylescooters.com

Aus guter Quelle durfte ich erfahren, dass sich offenbar der Betreiber von soundstylscooters.com aus dem Staub gemacht hat.
Das heisst, keine einzige Lambretta oder Vespa wurde jemals ausgeliefert.
DeinDeal.ch hat den "Geschädigten" inzwischen geholfen und ist dran irgendwie an das Geld ran zu kommen, das viele schon an den "Armin Gölle" bezahlt hatten.

Vielleicht weiss jemand aus der Szene, wo sich dieser "Armin Gölle" aufhält … falls er denn auch wirklich so heisst ;-/

patrickb
Halbgäsler
Posts: 58
Joined: 13 Oct 2011, 13:43
Club / Verein: Vespa-Lambretta Club Vorarlberg

Re: über Asia, Vjetnam, Singapur, Indoniesia, … Vespa/Lambre

Post by patrickb » 01 Nov 2011, 20:35

ich lach mich tod was für affen es gibt, die ihre kohle irgendjemandem aus timbuktu schicken und dann hier rumplärren, das aie beschisseb worden sind und nun kein geld mehr bekommen und keine ware.

als ob sowas nicht in zeiten von google und co in 10 min recherchiert wäre und die leute die hier vom fach sind, alle beissen und unfreundlich sind.

sorry, kein verständnis für sowas. selbst schuld. aber kassasturz und so leben ja bekanntlich von solchen sachen....

simbeli71
Ankicker
Posts: 3
Joined: 06 Jun 2011, 21:26
Location: Nottu

Re: über Asia, Vjetnam, Singapur, Indoniesia, … Vespa/Lambre

Post by simbeli71 » 02 Nov 2011, 09:57

Hi Patrick...
Von mir aus nenn mich Affe und lach dich tod - kein Problem damit. Rumplärren du ich schon gar nicht, ich hab nur andere Opfer gesucht, um das Problem gemeinsam lösen zu können.
Ich würde dich aber gerne sehen, wie du diesen SoundStyleScooter (Armin Gölles) in 10min als Betrüger entlarvst mit Google.
Ich hab seit einiger Zeit mein Geld wieder auf meinem Konto, denn ich hab mir das nicht gefallen lassen und DeinDeal in die Pflicht genommen.
Ich wünsche dir noch viel Spass beim Tod-Lachen und Lästern und hoffe, DU machst nie einen Fehler und das mächtige Google hilft dir immer dabei!

Gruss
Gabriela

patrickb
Halbgäsler
Posts: 58
Joined: 13 Oct 2011, 13:43
Club / Verein: Vespa-Lambretta Club Vorarlberg

Re: über Asia, Vjetnam, Singapur, Indoniesia, … Vespa/Lambre

Post by patrickb » 02 Nov 2011, 11:25

wenn man sich mal etwas schlau macht und weiss ( was nicht schwierig herauszufinden ist ), wie solche meindeal, deindeal, wieauchimmer deal geschichten funktionieren, weiss man, das sowas eigentlich NICHT möglich ist. sowas kann nur ein lockangebot bzw beschiss sein.

2998 verkaufspreis
-10 % provision
-20% zoll
-5% transport
-1000 CHF material
-200 CHF lack
-500 CHF arbeit
-200 CHF roller

wären etwa 550 CHF marge pro roller. aus sicherer quelle weiss ich aber, das sowas für den preis asien kaum verlassen kann.

also entweder ist sowas vollschrott ( was ich aus eigener erfahrung bis auf einige ausnahmen bestätigen kann ) oder betrug. restrisiko "papiere" besteht in der schweiz natürlich auch immer noch.

solche typen, die sich soundstylescooters, vespas.ch, vollbilligroller.de oder sonstwie nennen, keinen laden haben und sich nur virtuell zeigen gibt es überall, nicht nur in der vespaszene. gelegentlich tauchen die auch in form eines reichen onkels aus timbuktu auf, der dringend 5000 dollar braucht um dir seine milliarden zu übwerweisen.

von solchen typen kauft man nix, genauso wie von handwerkern, die kein eigenes werkzeug besitzen, man sich kein haus bauen lässt.

mittlerweile kann ich wirklich nur noch lachen, auch wenn ichs traurig finde, das sich immer noch leute darauf einlassen. zumindest hast du, aufgrund der absicherung über die plattform, keinen finanziellen schaden gehabt.
ich empfehle darum, sich in foren wie hier über verkäufer schlau zu machen, das zeug vorher anzusehen und probezufahren. auch die aussage " you get what you pay for " hat gewiss einen wahren kern.

für etwa mehr als 3000CHF bekommst auch in europa einen anständigen roller.

Luka
Standgäsler
Posts: 39
Joined: 09 Sep 2011, 07:56
Club / Verein: lambretta club .ch
Location: diegten
Contact:

Re: über Asia, Vjetnam, Singapur, Indoniesia, … Vespa/Lambre

Post by Luka » 17 Nov 2011, 20:12

ALLES MÜ 8) 8) 8) 8) HL und es gibt ein Garage Händler in Zürch, """" die so GLÄZERNDER vespa - schrotttttt für 6000.fr aufwärts verkauft !!!!!SCHANDE FÜR DIE SCHWEIZ DAS SO WAS TOLERIERT WIRD!!!!!!!!!!!!!

Post Reply