Kurbelwellen Versionen TS VNL3 - mal genau genommen

Fragen über italienische-, französische-, spanische-, indische- und russische Vespas können hier gestellt werden.

Moderators: scootman, foifi, schraubär, elRabiato

Post Reply
User avatar
foifi
Site Admin
Posts: 770
Joined: 13 Nov 2005, 19:44
Club / Verein: Vespa Fan Club
Location: Zürich
Contact:

Kurbelwellen Versionen TS VNL3 - mal genau genommen

Post by foifi » 04 Dec 2014, 19:33

Hallo Forum-Liebhaber 8)

Bin es grad am genau nehmen :mrgreen:

Bei der Vespa TS gibt's "angeblich" mind. 3 verschiedene Kurbelwellen.
Nun möchte ich mal ganz genau festhalten, wo welche reingehört, bzw. ev. kompatibel ist.
Leider sind die Angaben, der verschiedenen Lieferanten und auch von Piaggio, sehr minimalistisch oder verwirrend.
Und ich hab jetzt auch nicht grad jede TS-Motor-Variante offen rumliegen ;-)

Fakten:

Aus den Original Piaggio-Mikrofichen (vom CH-Importeur):

Piaggio-Nr.: 131321 = VNL2/VNL3 bis 18138

Piaggio-Nr.: 133154 = VNL3 ab 18139

Piaggio-Nr.: 131897 = VNL3 mit Mischer


Nun gibt es TS-Kurbelwellen mit innen- und mit aussen liegenden Simmerringen.

Ich glaube, dass:
131321 = Welle mit aussen liegenden Simmerringen
133154 = KULU: Simmerring-Sitz innen, LIMA: Simmerring-Sitz aussen

Fragen:
- Welche Welle hat nun aussen, bzw, innen liegende Simmerringe?
- Was ist der Unterschied einer Welle für Version mit und ohne Mischer?
- Gibt es ev. sogar noch eine 4. Variante?


Weitere Infos:
Versucht gar nicht erst bei SIP, SCK und Co. zu kucken, da wird man eh nicht schlau :-(
Es ist so, dass auch die Wellen von einer Vespa Super in die TS passen, vorausgesetzt, es hat ein Nadellager im oberen Pleuelauge.
Die Vespa Super Kurbelwelle hat die Piaggio-Nr.: 91060. Diese Nr. entspricht ziemlich sicher, der Welle mit Büchse im Pleuelauge.

User avatar
foifi
Site Admin
Posts: 770
Joined: 13 Nov 2005, 19:44
Club / Verein: Vespa Fan Club
Location: Zürich
Contact:

Re: Kurbelwellen Versionen TS VNL3 - mal genau genommen

Post by foifi » 04 Dec 2014, 19:49

habe oben ergänzt: 131321 = Welle mit aussen liegenden Simmerringen

User avatar
foifi
Site Admin
Posts: 770
Joined: 13 Nov 2005, 19:44
Club / Verein: Vespa Fan Club
Location: Zürich
Contact:

Re: Kurbelwellen Versionen TS VNL3 - mal genau genommen

Post by foifi » 04 Dec 2014, 21:01

hab wieder was rausgefunden und oben auch ergänzt:
133154 = KULU: Simmerring-Sitz innen, LIMA: Simmerring-Sitz aussen

User avatar
foifi
Site Admin
Posts: 770
Joined: 13 Nov 2005, 19:44
Club / Verein: Vespa Fan Club
Location: Zürich
Contact:

Re: Kurbelwellen Versionen TS VNL3 - mal genau genommen

Post by foifi » 04 Dec 2014, 21:41

Bleiben noch die Fragen:

Sind die Wellen 131321 und 133154 immer bei TS ohne Mischer verbaut worden? Oder gab es da mit und ohne Mischer?
Wo liegen die Simmerring-Sitze bei 131897?

User avatar
tbs
leichter Tuner
Posts: 377
Joined: 26 Apr 2010, 10:33
Club / Verein: Vespa Club Luzern
Location: 4665 Oftringen

Re: Kurbelwellen Versionen TS VNL3 - mal genau genommen

Post by tbs » 09 Dec 2014, 12:04

Bin jetzt grad zu doof, das selberrauszufinden:

Wo steht die Part.Nr. auf den Wellen geschrieben? Hab drum hier einen VNL3M mit Mixer rumliegen, und hat einen Lima wellendichtring so wie PX (sichtbar von aussen) und von nder Kuluseite keinen sichtbaren Wellendichtring, nur dieses gschpässige Blechteil, welches mit 2 Muttern am Gehäuse befestigt wird...

Nummer des Motores such ich noch raus...

Werde sonst die P/N der Welle posten, sobald ich den Motor auf hab.
We Ain't Got Nothing To Lose!

"Wo keine Leistung, da auch kein Blowby...""Die Hauptursache des Fehlers sitzt am Ende des Schraubenschlüssels..."
"Ich hab' ein Einzylinder-Boxermotor...""Hubraum kann durch nichts ersetzt werden, ausser durch noch mehr Hubraum; wobei jedoch vereinzelte Vespapiloten fehlenden Hubraum durch Wahnsinn ersetzen können..."

User avatar
tbs
leichter Tuner
Posts: 377
Joined: 26 Apr 2010, 10:33
Club / Verein: Vespa Club Luzern
Location: 4665 Oftringen

Re: Kurbelwellen Versionen TS VNL3 - mal genau genommen

Post by tbs » 09 Dec 2014, 12:16

foifi wrote:Hallo Forum-Liebhaber 8)
Fakten:

Aus den Original Piaggio-Mikrofichen (vom CH-Importeur):

Piaggio-Nr.: 131321 = VNL2/VNL3 bis 18138 die Welle mit dem Kleinen Stumpf aka kleinen Konus aka dünnen Konus. Sprintwelle, beide Wedis aussen
Piaggio-Nr.: 133154 = VNL3 ab 18139 "normale" spätere PX welle (??) t.b.c, Lima Wedi aussen, Kulu Wedi innen
Piaggio-Nr.: 131897 = VNL3 mit Mischer selbige Welle, hab ich noch nirgends zu kaufen gesehen, gemäss Googlerecherche, soll sie einen kleinen Konus haben, hat aber mein VNL3M mit Mischer nicht, ich fahr den mit Lusso-Zündung.
Hab noch Foifis Facts mit meinem bescheidenen Wissen ergänzt. Nochmals: sobald ich den VNL3M offen hab, gibts Updates...

Frage: ist der späte VNL3M für die TS und für die PX identisch im Kern (bis auf Öl-Mixer, Vergaser und jenachdem Zündung)?
We Ain't Got Nothing To Lose!

"Wo keine Leistung, da auch kein Blowby...""Die Hauptursache des Fehlers sitzt am Ende des Schraubenschlüssels..."
"Ich hab' ein Einzylinder-Boxermotor...""Hubraum kann durch nichts ersetzt werden, ausser durch noch mehr Hubraum; wobei jedoch vereinzelte Vespapiloten fehlenden Hubraum durch Wahnsinn ersetzen können..."

Christoph
Ankicker
Posts: 6
Joined: 15 Jul 2011, 20:34
Location: Arbon

Re: Kurbelwellen Versionen TS VNL3 - mal genau genommen

Post by Christoph » 09 Dec 2014, 19:37

Wo steht die Teilenummer auf der Welle? Habe in meiner Werkstatt noch eine KuWe mit Mischer liegen (kleiner Konus, VNL3 12XXX, aussenliegende Simmeringe beidseitig). Wenn ich das nächste Mal dort bin, kann ich nachschauen.

User avatar
foifi
Site Admin
Posts: 770
Joined: 13 Nov 2005, 19:44
Club / Verein: Vespa Fan Club
Location: Zürich
Contact:

Re: Kurbelwellen Versionen TS VNL3 - mal genau genommen

Post by foifi » 09 Dec 2014, 20:50

Christoph wrote:Wo steht die Teilenummer auf der Welle? Habe in meiner Werkstatt noch eine KuWe mit Mischer liegen (kleiner Konus, VNL3 12XXX, aussenliegende Simmeringe beidseitig). Wenn ich das nächste Mal dort bin, kann ich nachschauen.
Hoi Christoph

Die Teile-Nr. steht leider nicht auf den Wellen :-( Sonst wär's ja einfach :-/
Aber vielleicht kannst Du ein Foto reinstellen.

User avatar
foifi
Site Admin
Posts: 770
Joined: 13 Nov 2005, 19:44
Club / Verein: Vespa Fan Club
Location: Zürich
Contact:

Re: Kurbelwellen Versionen TS VNL3 - mal genau genommen

Post by foifi » 09 Dec 2014, 20:56

tbs wrote:
Hab noch Foifis Facts mit meinem bescheidenen Wissen ergänzt. Nochmals: sobald ich den VNL3M offen hab, gibts Updates...

Frage: ist der späte VNL3M für die TS und für die PX identisch im Kern (bis auf Öl-Mixer, Vergaser und jenachdem Zündung)?
Danke für die Ergänzungen, bzw. Bestätigungen.

Es gab TS mit Mischer und PX mit Mischer mit VNL3M-Motoren.
Diese Motoren waren fast identisch. Ganz, ganz frühe PX (P 125 X) waren sogar auch noch 6V, später dann 12V.
Der Ölpumpen-Antrieb hat dann auch leicht geändert (andere Welle, anderes Zahnrad, …), aber das hat keine Einfluss auf die Version der Kurbelwelle.

User avatar
tbs
leichter Tuner
Posts: 377
Joined: 26 Apr 2010, 10:33
Club / Verein: Vespa Club Luzern
Location: 4665 Oftringen

Re: Kurbelwellen Versionen TS VNL3 - mal genau genommen

Post by tbs » 10 Dec 2014, 11:37

Axo, demfall hats keine P/N auf der Welle, was ich sehen kann ist eine Nummer auf dem Pleuer und jeweils eine Nummer auf der Innenseite um das Pleuelauge der Wangen.

Ich hab hier liegen aus (mindest schon mal geöffneten) VNL3M:
Pleuel: O2 3760 / S
Wange LiMa: 1253 / S Hexagon
Wange KuLu: 1425 - S Hexagon

Motornummer ist:
VNL3M *126519*

Die Welle sieht mir nach einer Stinknormalen PX-Welle aus, werde sie durch eine Cosa-Welle ersetzen, da die eine Anlaufscheibe tot ist.
Last edited by tbs on 22 Jan 2015, 10:04, edited 1 time in total.
We Ain't Got Nothing To Lose!

"Wo keine Leistung, da auch kein Blowby...""Die Hauptursache des Fehlers sitzt am Ende des Schraubenschlüssels..."
"Ich hab' ein Einzylinder-Boxermotor...""Hubraum kann durch nichts ersetzt werden, ausser durch noch mehr Hubraum; wobei jedoch vereinzelte Vespapiloten fehlenden Hubraum durch Wahnsinn ersetzen können..."

User avatar
tbs
leichter Tuner
Posts: 377
Joined: 26 Apr 2010, 10:33
Club / Verein: Vespa Club Luzern
Location: 4665 Oftringen

Re: Kurbelwellen Versionen TS VNL3 - mal genau genommen

Post by tbs » 22 Jan 2015, 10:01

Noch eine Feststellung:

Bei dem Motor (VNL3M*126519*) ist eben eine Ölpumpe verbaut. Bei der steht Spaco drauf?! Ist das Normal, dass bei dem Jahrgang (ca. 1980) schon die Spaco Lizenzbauten einegbaut wurden? Denn der Vergaser 20er scheint mir auch eher neuer, ist aber von Dello.

Ich würd gerne eine Original Piaggio Ölpumpe einbauen... hab hier zig rumliegen von Piaggio.
We Ain't Got Nothing To Lose!

"Wo keine Leistung, da auch kein Blowby...""Die Hauptursache des Fehlers sitzt am Ende des Schraubenschlüssels..."
"Ich hab' ein Einzylinder-Boxermotor...""Hubraum kann durch nichts ersetzt werden, ausser durch noch mehr Hubraum; wobei jedoch vereinzelte Vespapiloten fehlenden Hubraum durch Wahnsinn ersetzen können..."

Post Reply