Guter Draht zur OFRAG?

Fragen über italienische-, französische-, spanische-, indische- und russische Vespas können hier gestellt werden.

Moderators: scootman, foifi, schraubär, elRabiato

Post Reply
bugix
Ankicker
Posts: 7
Joined: 21 Jul 2016, 20:47

Guter Draht zur OFRAG?

Post by bugix » 13 Dec 2016, 19:50

Hallo zusammen

auf meine Nachfrage nach einer Motorwechsel Bestätigungen (PX 200 Motor in PX 125) bei der OFRAG erhielt ich heute leider die Mitteilung, dass diese wegen Problemen in letzter Zeit nicht mehr ausgestellt werden.

Hat jemand einen guten Draht zur OFRAG und sieht eine Chance die zuständige Person zu erweichen, mir trotzdem dieses Dokument zu erstellen?
Oder kennt ihr einen Händler der diesen (in besseren Zeiten anscheinend problemlosen) Umbau bei der MFK ohne oder mit einem bestehenden Papier durchführen kann?

bobo.t
Vollgäsler
Posts: 158
Joined: 30 May 2010, 01:01
Location: Zürich

Re: Guter Draht zur OFRAG?

Post by bobo.t » 16 Dec 2016, 20:18

Übereinstimmungserklärung war immer aufs Fahrzeug (Rahmennummer) bezogen.
Aus diesem Grund wird's mit einem bestehendem Papier vermutlich nicht gehen.

Schade wenn diese Umrüstung nicht mehr möglich ist... war aber abzusehen.

bugix
Ankicker
Posts: 7
Joined: 21 Jul 2016, 20:47

Re: Guter Draht zur OFRAG?

Post by bugix » 16 Dec 2016, 21:01

Ja eigentlich ein Wunder, dass das in der Schweiz je möglich war. Wiso mir die OFRAG den Fötzel aber nicht aushändigt, ist nach wie vor unklar. 300 Stutz für eine Rahmennummer in eine Vorlage zu kopieren ist doch ganz ok. Wenns danach Stress bei der MFK gibt ist dass dann ja mein Problem...

User avatar
tbs
leichter Tuner
Posts: 374
Joined: 26 Apr 2010, 10:33
Club / Verein: Vespa Club Luzern
Location: 4665 Oftringen

Re: Guter Draht zur OFRAG?

Post by tbs » 09 Jan 2017, 11:10

Ich hatte früher mal mit Rico Barandun kontakt, aber er ging leider in Pension. Aus Erfahrung und Hörensagen hat er sehr unkompliziert gearbeitet. Wie sein Nachfolger sich dazu verhält, weiss ich leider nicht, wäre da ebenfalls um positive Rückfragen Dankbar.

Eventuell kann aber Ralf Bollag helfen?

Beste Grüsse vom A1/A2-Autobahnkreuz
We Ain't Got Nothing To Lose!

"Wo keine Leistung, da auch kein Blowby...""Die Hauptursache des Fehlers sitzt am Ende des Schraubenschlüssels..."
"Ich hab' ein Einzylinder-Boxermotor...""Hubraum kann durch nichts ersetzt werden, ausser durch noch mehr Hubraum; wobei jedoch vereinzelte Vespapiloten fehlenden Hubraum durch Wahnsinn ersetzen können..."

bugix
Ankicker
Posts: 7
Joined: 21 Jul 2016, 20:47

Re: Guter Draht zur OFRAG?

Post by bugix » 09 Jan 2017, 21:25

Meine Anfrage wurde von Giovanni Cappilli beantwortet.

Mir fehlt leider die Erfahrung mit unserem föderalen Motorfahrzeugkontrollsystem, ich war bisher nur Kunde bei einer MFK. Könnte mir schon vorstellen, dass ein wohlwollender Prüfer den Motor auch anhand eines Schreibens mit wenigstens korrektem Präfix (hier VNX2T) einträgt.

Ein anderer Weg wäre ev. ein Export/Import zu unseren Nachbarn?

User avatar
foifi
Site Admin
Posts: 769
Joined: 13 Nov 2005, 19:44
Club / Verein: Vespa Fan Club
Location: Zürich
Contact:

Re: Guter Draht zur OFRAG?

Post by foifi » 03 Mar 2017, 19:39

Ist mir neu, dass das nicht mehr gehen soll. Aber natürlich kommts auch auf die Version deiner PX und des Motors drauf an.
Sonst meld dich mal bei mir im Laden (scooterplanet.ch), vielleicht können wir mal anfragen.

User avatar
tbs
leichter Tuner
Posts: 374
Joined: 26 Apr 2010, 10:33
Club / Verein: Vespa Club Luzern
Location: 4665 Oftringen

Re: Guter Draht zur OFRAG?

Post by tbs » 05 Mar 2017, 10:18

Wenn du eine neuer vnx2t mit kat hast, kannst es vergessen, einen 200er eingetragen zu bekommen... Ist technisch kein Problem, aber wegen den unterschiedlichen Abgasvorschriften für die Arcobaleno...
We Ain't Got Nothing To Lose!

"Wo keine Leistung, da auch kein Blowby...""Die Hauptursache des Fehlers sitzt am Ende des Schraubenschlüssels..."
"Ich hab' ein Einzylinder-Boxermotor...""Hubraum kann durch nichts ersetzt werden, ausser durch noch mehr Hubraum; wobei jedoch vereinzelte Vespapiloten fehlenden Hubraum durch Wahnsinn ersetzen können..."

bugix
Ankicker
Posts: 7
Joined: 21 Jul 2016, 20:47

Re: Guter Draht zur OFRAG?

Post by bugix » 05 Mar 2017, 20:41

Laut meinen Infos müsste das schon passen, ich hab einen VSE1M mit 12PS und eine VNX2T (Jg. 1984). Als Versuch habe ich mir die benötigten Papiere in Pontedera bestellt, die gelieferte Konformitätsbestätigung ist aber ausdrücklich nur in Deutschland gültig :(

Merci foifi, ich werde gerne auf dein Angebot zurückkommen!

Post Reply