Tuning allgemein

Fragen über italienische-, französische-, spanische-, indische- und russische Vespas können hier gestellt werden.

Moderators: scootman, foifi, schraubär, elRabiato

User avatar
skratchi
Halbgäsler
Posts: 56
Joined: 08 Jul 2010, 14:36
Club / Verein: Vespa Club Zürich
Location: Wettingen

Tuning allgemein

Post by skratchi » 24 Aug 2011, 14:23

hallo

Ich habe diesen Motor (VNL3M), und habe vor ihn zu frisieren. Nun habe ich mich "etwas" mit Zylindern auseinandergesetzt. Es gibt Zylinder mit 2, 3 ,7, usw. Überströmer. Wo und wofür sind diese Überströmer gut? Sind das die Ausfräsungen am Zylinder? Was ist denn der Unterschied dieser verschiedenen Überströmer, bessere oder andere Gemischverteilung? Die Kurbelwelle ist ja auch immer so ein Thema. Ein.-Auslasszeiten usw.. Habe schon viel gelesen, aber auch viel wiedersprüchliche Sachen gefunden. Und ich weiss, es ist bei jedem Motor-Setup wieder anderst.

Ich habe vor ein 177 Zylinder zu verbauen. Es muss natürlich nicht der teuerste von Parmakit für 400 Stutz sein, aber billiger Asia-Zylinder natürlich auch nicht. Ich werde den 20/20D Vergaser, SIP Road, und ich denke die Standard-Kurbelwelle verwenden. Dazu eben noch der Zylinder. Die Zündung bleibt vorerst Standard. Mein Ziel ist es etwas mehr Power zu haben. Dass ich danach nicht 140 KM/h fahre ist mir klar, habe ja 8" Felgen und normale Übersetzung drin.

Phu, also einfach ist es nicht.

Natürlich hätte ich am liebsten ein Steck und spiel - Kit das ich verbauen könnte und basta. Mein VNL3M Motor hat laut meinen Info's 3 Überströmer. Der D.R. 177 den ich ins Auge gefasst habe hat aber 7 Überströmer. Das passt ja nicht, oder wie geht das?

Dann habe ich in den verschiedenen Anleitungen und Foren noch Stichwörter aufgeschnappt: Lippen, Ovalisieren, 2 Löcher in den Luftfilter, Strömungsoptimierung, etc.

Da ich sonst Motorentechnisch keine Ahnung habe, lasse ich die Feile und den Dremel einfach liegen. Klar kann ich an dem Motor testen, ist ja mein Ersatzmotor. Aber zerstören will ich ihn auch nicht, dafür bin ich zu DAU. Wenn man keine Ahnung hat einfach .....!! :evil:

Am Vergaser müssen sicher die Düsen vergrösert werden, die Zündung neu eingestellt und ev. die Zündkerze angepasst. Sonst noch?

Bin noch etwas :? , und bevor ich hunderte Franken in den Wind schiesse wollte ich halt nochmal nachfragen.

Danke!

User avatar
tbs
leichter Tuner
Posts: 377
Joined: 26 Apr 2010, 10:33
Club / Verein: Vespa Club Luzern
Location: 4665 Oftringen

Re: Tuning allgemein

Post by tbs » 24 Aug 2011, 14:41

skratchi wrote: Mein VNL3M Motor hat laut meinen Info's 3 Überströmer. Der D.R. 177 den ich ins Auge gefasst habe hat aber 7 Überströmer. Das passt ja nicht, oder wie geht das?
Doch das geht. Der DR 177 benutzt quasi den selben Bauraum wie ein Orizylinder. Der DR 177 hat auch 3 Überströmer am Zylinderfuss (oder sagen wir mal, so Anschlüsse die dort draufpassen wo beim Originalzylinder die Uberströmer sitzen), die sich dann aber aufteilen zu 7, also am Gayhoise muss nichts geändert werden, den DR kann man stecken, nur einfach vieleicht die rauhen kanten etwas schmirgeln... Das mit den 7 ÜS ist IMHO etwas Marketing von Diffusione Ricambi (D.R.)... Bin gleich auch dran am DR Stecktunen, allerdings wäre dein obengenannter Parmakit eine Option, die ich nicht gleich verwerfen würde... :twisted:

Schaue Bild, wie die Italiener auf die 7 ÜS kommen...
Attachments
Foto-0103.jpg
Foto-0103.jpg (16.82 KiB) Viewed 16729 times
Foto-0102.jpg
Die selben Öffnungen wie beim Ori
Foto-0102.jpg (12.79 KiB) Viewed 16729 times
We Ain't Got Nothing To Lose!

"Wo keine Leistung, da auch kein Blowby...""Die Hauptursache des Fehlers sitzt am Ende des Schraubenschlüssels..."
"Ich hab' ein Einzylinder-Boxermotor...""Hubraum kann durch nichts ersetzt werden, ausser durch noch mehr Hubraum; wobei jedoch vereinzelte Vespapiloten fehlenden Hubraum durch Wahnsinn ersetzen können..."

User avatar
skratchi
Halbgäsler
Posts: 56
Joined: 08 Jul 2010, 14:36
Club / Verein: Vespa Club Zürich
Location: Wettingen

Re: Tuning allgemein

Post by skratchi » 24 Aug 2011, 14:49

hi tbs

Ahaaaaaaaa :!: :!: :!: Hey super, vielen Dank! Das erste Bild ist perfekt. Genau das wollte ich wissen. Jetzt ist mir einiges klar. Muss ich heute Abend gleich mal den Original-Zylinder anschauen und vergleichen.

Wie ist denn dein Setup schlussendlich? Machst du noch etwas mit Feile und Dremel, oder lässt du auch die Finger davon?

Ich denke man kann mit Feile un dDremel bestimmt viel kaputt machen, jedoch an der richtigen Stelle angesetzt doch wohl Performance bringen. Aber eben, ich kanns nicht, darum lasse ich es.

Merci nomol!

User avatar
tbs
leichter Tuner
Posts: 377
Joined: 26 Apr 2010, 10:33
Club / Verein: Vespa Club Luzern
Location: 4665 Oftringen

Re: Tuning allgemein

Post by tbs » 24 Aug 2011, 15:03

Mein Stup sollte etwa so aussehen:

- Original Kurbülwelle
- Originalübersetzung
- DR 177
- Polini 177 Kopf (noch nicht sicher)
- SI 24/24 E
- PX 200 Vergaserwanne
- Luftfilter mit Loch über HLKD
- Original-Kat Auspuff (ja den behalte ich dran, will nicht wie zu meinen Töfflizeiten bei jeder Kurve Angst haben, dass die Rennleitung schon auf mich wartet... :lol: )

An den ÜS muss beim DR nix gemacht werden, das ist ja gerade der Vorteil von dem Kit, vllt etwas entgraten. Sonst optimiere/ovalisiere ich den Ansaug (Gaserwanne, Gaser), dort hat es viele stufen, die so für viele Turbulenzen sorgen... ( :arrow: Dremel)

Zündung und mindest Hauptdüse muss angepasst werden
We Ain't Got Nothing To Lose!

"Wo keine Leistung, da auch kein Blowby...""Die Hauptursache des Fehlers sitzt am Ende des Schraubenschlüssels..."
"Ich hab' ein Einzylinder-Boxermotor...""Hubraum kann durch nichts ersetzt werden, ausser durch noch mehr Hubraum; wobei jedoch vereinzelte Vespapiloten fehlenden Hubraum durch Wahnsinn ersetzen können..."

User avatar
skratchi
Halbgäsler
Posts: 56
Joined: 08 Jul 2010, 14:36
Club / Verein: Vespa Club Zürich
Location: Wettingen

Re: Tuning allgemein

Post by skratchi » 24 Aug 2011, 15:17

Ah ok, cool! Das mit dem Auspuff habe ich mir auch schon überlegt, jedoch hoffe ich dass der SIP Road nicht erkannt wird.

Ich besitze den D.R. leider noch nicht, muss erst noch den Motor fertig revidieren; Lager, Simmenringe, dreckig wie Sau, Kupplung, Schaltstange und Kreuz, 10" auf 8" umbauen, etc. Ich muss die Arbeiten etwas gestaffelt angehen, mein Budget ist streng limitiert :lol: ! Die Regierung gibt mir keine Riesenbudgets frei :roll: . Darum werde ich wohl erst nächstes Jahr damit fertig. So kann ich aber alles in Ruhe angehen und auf deinen Testbericht hoffen :lol: !

Ahh, noch was. Wieso nimmst du eigentlich den Polini Kopf und nicht der von DR? Was ist am Polini besser bzw. wieso nimmst du nicht auch den Kolben von Polini? Preisfrage?

User avatar
tbs
leichter Tuner
Posts: 377
Joined: 26 Apr 2010, 10:33
Club / Verein: Vespa Club Luzern
Location: 4665 Oftringen

Re: Tuning allgemein

Post by tbs » 24 Aug 2011, 16:04

Hoi skratchi

Jaja, das gute alte Geld... immer etwas knapp, so auch bei mir... (unter anderem deshalb habe ich auch nur den DR geposchtet, und mir auch keine englische Resoanlage gekauft)

Das mit dem Polinikopf war eher ein Notlösung. Ich erhielt das Paket mit dem D.R. Satz und der DR-Kopf hatte frisch aus der Packung genommen schon ein Näggi und jetzt zwar nicht irgendwo, sondern genau auf der Dichtfläche zum Zyli... Jetzt könnte man die Fläche runterdrehen, bis das Näggi weg ist, das hat auch noch den Vorteil, dass die Quetschkante kleiner wird, was aber dann mehr zu Klopfen des Motors führt... Oder einen Polinikopf drauftun... den konnte ich für wenig Geld erstehen... Und der beweirkt etwa das selbe wie DR-Kopf runterdrehen. Zumal habe ich keine Drehbank zuhause...

Noch zum abdrehen des Zylikopf, die Quetschkante/Quetschfläche sorgt für eine Turbulente strömung des Gemisches im Brennraum, wenn der Kolben den OT erreicht und dies ist also bei 2T-Gaser Motoren sehr wichtig. Aber, bei geringer Höhe (liegt vorallem daran, dass der Brennraum verkleinert wird, wenn man die DichtFläche abdreht, dh den Bennraum weniger "hoch" macht) ist die Verdichtung:

epsilon = (V_h + V_k) / V_k = V_h / V_k + 1

wobei V_h = Hubraum; V_k = Brennraum @ Kolben auf OT

Wenn du V_K verkleinerst wird der Wert von epsilon grösser :arrow: mehr Kompression :arrow: mehr Wirkungsgrad :arrow: mehr Energie aus dem Benzin geht als mechanische Arbeit auf die Strasse...

Aber vielleicht kann mich ja noch jemand von der Idee, einen Polinikopf zu montieren abhalten.... :wink:
We Ain't Got Nothing To Lose!

"Wo keine Leistung, da auch kein Blowby...""Die Hauptursache des Fehlers sitzt am Ende des Schraubenschlüssels..."
"Ich hab' ein Einzylinder-Boxermotor...""Hubraum kann durch nichts ersetzt werden, ausser durch noch mehr Hubraum; wobei jedoch vereinzelte Vespapiloten fehlenden Hubraum durch Wahnsinn ersetzen können..."

User avatar
skratchi
Halbgäsler
Posts: 56
Joined: 08 Jul 2010, 14:36
Club / Verein: Vespa Club Zürich
Location: Wettingen

Re: Tuning allgemein

Post by skratchi » 24 Aug 2011, 16:36

hoi tbs

ou mann, hätte doch Automech werden sollen :) ! Wie schon gesagt, da hört's bei mir eben auf.

Ich hätte eher Angst dass der Kopf dann zu weit unten ist und der Kolben oben anschlägt. Eben, keine Ahnung wieviel Platz man da hat. Ich hätte jedenfalls das ganze Paket wieder zurückgeschickt. Ich weiss ich weiss, mit dem Risiko dass der Ersatz erst in mehreren Wochen ankommt :( . Aber wenn du schon an einen anderen Kopf kommst, warum nicht. Hast du noch einen anderen Motor im Background, falls alle Stricke reissen? Ich habe mir dies einfach gegönnt, somit kann ich den einen Fahren und den anderen flicken :wink: . Darum versuche ich den auch so Plug n'play wie möglich zu halten.

Bin gespannt wie das bei dir ausgeht.

Cheers

bobo.t
Vollgäsler
Posts: 158
Joined: 30 May 2010, 01:01
Location: Zürich

Re: Tuning allgemein

Post by bobo.t » 25 Aug 2011, 07:29

Alternativ kannst du auch einen LML 150 Zylinder verbauen.. ist eine feine Sache :wink:

Stecktuning:
SI 20, Sip Road, Zylinder unbearbeitet -> 97 Km/h (GPS)
SI 20, Sip Road, Zylinder bearbeitet -> 105 Km/h (GPS)

Sip Road für 125 ein absolut cooler Auspuff, ist leise und unaufällig. Meiner Ansicht nach ein muss!

User avatar
foifi
Site Admin
Posts: 770
Joined: 13 Nov 2005, 19:44
Club / Verein: Vespa Fan Club
Location: Zürich
Contact:

Re: Tuning allgemein

Post by foifi » 25 Aug 2011, 08:37

Alles sehr interessant, was hier geschrieben wird, aber ich stell hier mal die Frage, die sich jeder tuner zu allererst stellen sollte:
Was möchte man mit dem Tuning erreichen?

Also, was ist das Ziel? Möglichst hohe Top-Speed, Touren-tauglichkeit, Drehmoment, Ampel-Start-Winner, Kraft oder …?
(Das Ziel "MfK-tauglichkeit" lass ich jetzt mal weg, wäre aber durchaus auch mal ein Thema wert, oder?)

Denn je nach dem was das Ziel sein soll, müssen auch die Tips und Empfehlungen anders sein.

Klar, es gäb noch das Ziel "Hauptsache viel Schrauben können", dann kann man natürlich einfach mal mit etwas loslegen und immer weiter gehen und weiter gehen … nach dem Motto "Freude am Schrauben" :-)

User avatar
foifi
Site Admin
Posts: 770
Joined: 13 Nov 2005, 19:44
Club / Verein: Vespa Fan Club
Location: Zürich
Contact:

Re: Tuning allgemein

Post by foifi » 25 Aug 2011, 08:42

bobo.t wrote:Alternativ kannst du auch einen LML 150 Zylinder verbauen.. ist eine feine Sache :wink:
LML??? :evil: :evil: … es gibt ja auch PX 150 ccm Zylinder :wink:
Sip Road für 125 ein absolut cooler Auspuff, ist leise und unaufällig. Meiner Ansicht nach ein muss!
Sip Road ist gut, aber das Original ist besser. > PEP!
(der PEP wird liebevoll 8) von Hand im grossen Kanton gemacht, der SIP ist eine indische Nachahmung durch SIP produziert)

PS: wer nicht extra wegen einem Auspuff eine Bestellung machen möchte, fragt mich an, ich hab immer wieder mal SIP-Road oder PEP Auspuff Anlagen an Lager

User avatar
skratchi
Halbgäsler
Posts: 56
Joined: 08 Jul 2010, 14:36
Club / Verein: Vespa Club Zürich
Location: Wettingen

Re: Tuning allgemein

Post by skratchi » 25 Aug 2011, 10:09

Ich zitiere mich mal selbst. :D
Mein Ziel ist es etwas mehr Power zu haben
Z.Bsp. wenn ich im 3.Gang aus dem Kreisel fahre kackt meine Kleine fast ab. Oder wenn ich mit 35 Km/h einem Schleicher hinterher tuckerle und der endlich abbiegt und ich auf 60 Km/h kommen will. In so Situationen wäre etwas mehr Dampf nicht schlecht. Ansonsten wie gesagt, ich will hier keinen Geschwindigkeitsrekord aufstellen. Bin sonst eher der gemütliche Cruzer, nicht Schleicher. :lol:

Auspuff habe ich ja schon gemacht, aber so unten rum spühre ich keine wahnsinns Veränderung gegenüber Original. Obenraus sieht es anderst aus.

User avatar
foifi
Site Admin
Posts: 770
Joined: 13 Nov 2005, 19:44
Club / Verein: Vespa Fan Club
Location: Zürich
Contact:

Re: Tuning allgemein

Post by foifi » 25 Aug 2011, 16:02

ok, dann mach wieder den Original Auspuff drauf, dann hast Du unten (im unteren Drehzahlberiech) besseren Durchzug ;-)

Die Renn-Töpfe haben alle, mehr oder weniger, unten ein Loch und gehen erst ab einer bestimmten Drehlzahl richtig ab.
Also, Renn-Topf ist nicht immer die Richtige wahl ;-)

User avatar
scootman
Moderator
Posts: 894
Joined: 05 Nov 2005, 09:25
Club / Verein: Vespa Fan Club & Rollermobilclub
Location: Down Town Zürich
Contact:

Re: Tuning allgemein

Post by scootman » 25 Aug 2011, 19:04

skratchi wrote:Ich zitiere mich mal selbst. :D
Mein Ziel ist es etwas mehr Power zu haben
Und was willst Du mit einem SI20/20 Vergaser erreichen??
Wenn Du den Hubraum vergrösserst, ev. noch etwas mehr Verdichtung im Zylinderkopf,
dann sollte die ganze Sache auch mit einem grösseren Vergaser bestückt werden.
Nur schon wegen der Kühlung der ein grösserer Vergaser auch mit bringt.

Noch was, wenn Du Power haben willst, wo willst Du die Power den haben?
Im unteren und mittleren Bereich -> dann ändere doch die Übersetzung.
Im mittleren und oberen Bereich -> dann bist Du mit einem Satz auf der richtigen Seite.

Zudem empfehle ich Dir:

fmp´s Drehschieber- und O-Tuning Anleitung
oder
O-Tuning für Dummies
oder
im Scooter Planet habe ich letztens das Büchlein "Zweitakt-Motoren-Tuning" gesehen.

Cheers und viel Spass
scootman

User avatar
skratchi
Halbgäsler
Posts: 56
Joined: 08 Jul 2010, 14:36
Club / Verein: Vespa Club Zürich
Location: Wettingen

Re: Tuning allgemein

Post by skratchi » 25 Aug 2011, 21:43

Hallo zusammen
ok, dann mach wieder den Original Auspuff drauf
hmm ,haste recht Image. Komme gerade von einer kleinen Ausfahrt und muss sagen, der SIP Road ist (noch) nicht so wie ich mir das erhofft habe Image. Er macht zwar geilen Sound, jedoch so von der Power her habe ich das Gefühl mit meinem Original geht mehr. :cry: Ich fahre ihn momentan mit meinem Original-Setup 125er und dem 20/15C Vergaser. Klar nicht optimal, ich hatte aber doch mehr erwartet. So hoffe ich dass er dann mit dem etwas getunten Motor etwas mehr hergibt.

Scootman, ich weiss der 20/20D ist auch Original. Da es ja mein Ersatzmotor ist werde ich mich da Schritt für Schritt antasten. Will nicht gleich zu Anfang alles optimal getunt haben, nur schon des Geldes wegen. Danke noch für die Links und Infos Image ! Werde mich da mal einlesen.

Saluti! :mrgreen:

User avatar
tbs
leichter Tuner
Posts: 377
Joined: 26 Apr 2010, 10:33
Club / Verein: Vespa Club Luzern
Location: 4665 Oftringen

Re: Tuning allgemein

Post by tbs » 26 Aug 2011, 08:20

Viel erreichst du eben schon mit optimieren des Ist-Zustands eine Verbesserung!

Z.B. Meine Kolbenringe/Zylilauffläche ist im Eimer (hatte den Frühling mal einen Klemmer bei meiner Arco, ca. 90 kph den Hoger hinab, danach musste ich wegen einer Kreuzung vom Gas, weniger Kühlung, weniger Gemisch, mehr Klemm... konnte den Mocken aber wieder anlassen) Habe letzhin die Kompression gemessen, und die war so ca 6 bar, mit etwas schielen vielleicht 6.5 bar (gibt es da unterschiede bei den Kompressionsmessgeräten? 6 bar dünkt mich schon bizz wenig, ein Wunder, dass ich die Kiste überhaupt starten kann?!?)...

also, neuer Zyli muss her, werde bis dieser da ist mal mein Diffusione Ricambi 177 stecken mit einem 24er Gaser, den Gaser will ich auf die Wanne und den Ansaug Anpassen.

Wenn ich einen guten 125er Zylinder mit neuen ringen verbaue, sollte dies schon viel bringen...

Weiss jemand, ob ein Zylinder auf dem 3. Übermass mehr Leistung bringt, als einer mit Nominal-Mass? Zu meiner Töfflizeit hatten wir jedenfalls das Gefühl, die Kiste bringt mehr leistung mit Übermasskolben und Zyli.... :oops:
We Ain't Got Nothing To Lose!

"Wo keine Leistung, da auch kein Blowby...""Die Hauptursache des Fehlers sitzt am Ende des Schraubenschlüssels..."
"Ich hab' ein Einzylinder-Boxermotor...""Hubraum kann durch nichts ersetzt werden, ausser durch noch mehr Hubraum; wobei jedoch vereinzelte Vespapiloten fehlenden Hubraum durch Wahnsinn ersetzen können..."

Post Reply