Page 1 of 2

Nenngelder an Vespatreffen

Posted: 15 Apr 2006, 01:25
by TheFace
Hallo
ich wüsste gerne Eure Meinung zu den Nenngeldern die an gaywissen Vespatreffen verlangt werden.Wo findet Ihr ist die Schmerzgrenze?
Sollte auf Nenngelder gaynerell verzichtet werden oder haltet Ihr einen kleinen Obulus für angaybracht? :roll:

Posted: 16 Apr 2006, 03:00
by scootman
Was ist den alles im Nenngeld mit dabei :?:

Posted: 16 Apr 2006, 10:59
by foifi
@scootman
TheFace hat die Frage wohl eher allgemein gemeint...
Also, was man grundsätzlich von einem Nenngeld hält.


Ich finde Nenngelder o.k. ausser sie sind eindeutig zu hoch.
Die Schmerzgrenze liegt ja aber bekanntlich bei jedem wo anderst.
Aber ein Nenngeld soll ja auch immer eine Art Sonderangebot sein,
dass man eben das "Gesammtpacket" kauft, statt nur ein paar einzelne
Angebote.

Und was mich auch immer stört, ist der Name.
Gibt's keinen anderen Ausdruck, als "Nenngeld"?

Posted: 16 Apr 2006, 11:38
by scootman
foifi wrote:@scootman
TheFace hat die Frage wohl eher allgemein gemeint...
Also, was man grundsätzlich von einem Nenngeld hält.
Ja ich weiss, doch ich finde es kommt auch immer darauf an, was mit dabei ist.
Z.B.: Bei der EuroVespa weiss man dass das Nenngeld hoch ist, aber was man dafür bekommt ist sehr unterschiedlich ... auch bin ich meistens nicht wegen der EuroVespa gefahren, sondern wegen der tollen Fahrt zur EuroVespa.
Oder z.B.: beim Meilener Vespatreffen (auch wenn ich nicht dabei war) wusste man was man fürs Nenngeld alles bekommt und fürs gesamtpacket konnt man noch sparen :wink:
foifi wrote:Und was mich auch immer stört, ist der Name.
Gibt's keinen anderen Ausdruck, als "Nenngeld"?
Wie ist es mit, Startgeld, Anmeldegebühr, Eintritt, etc., alles nicht so toll

Cheers
scootman

Posted: 16 Apr 2006, 13:13
by TheFace
Ja die Eurovespa....da kann man doch auch ohne das Startgeld dabei sein,oder?Ich brauch keine Plakette und son Gala-Diner Gedöns!Hauptsache Vespa,Leute,Spass!Der ganze offizielle Kram ist nicht mein Ding!Hinfahren,spasshaben,heimfahren!Das geht doch oder?

@foifi:Gibts denn dieses Jahr wieder den fantastischen "Dani-Spray" im Package? :mrgreen:

Posted: 18 Apr 2006, 08:44
by oliver
am 28-30. April findet in Wohlen wieder das grosse Kleinwagentreffen statt. Wie immer wird kein Nenngeld erhoben. Klar, die Organisatoren habe grosse Erfahrung und potente Sponsoren im Rücken. Der erste Preis der Tombola ist ein fahrbereiter Oldtimer ! Bei letzten Treffen handelte es sich um einen Porsche 924...

Natürlich ist dies nicht bei allen Treffen möglich.

Grundsätzlich bin ich der Meinung; weniger Müll anbieten (Pokale, Wimpel, etc.) dafür auch weniger verlangen. Die Leute, die unbedingt einen Pokal brauchen können ja auch im Brockenhaus fündig werden.

Oliver

...der Dani-Spray in Meilen war aber wirklich eine gute Sache :-)

Posted: 18 Apr 2006, 21:16
by TheFace
Also an unserem treffen ist das Startgeld 20.- dafür bekommt man Zelplatz,Aufnäher,ein Getränk und eine Bratwurst.Ist das zuviel?

Posted: 18 Apr 2006, 21:45
by foifi
Ich hätte gerne noch eine Massage 8)

Nein, im Ernst, 20.- sind voll o.k. :lol:

Posted: 18 Apr 2006, 23:07
by TheFace
Also ich glaube deine Freundin kann Dir ohne weiters eine Massage verpassen!Aufm Treffen gibts dann einfach noch den Obszönitäts-Zuschlag dafür :shock:

Posted: 18 Apr 2006, 23:08
by scootman
TheFace wrote:Also an unserem treffen ist das Startgeld 20.- dafür bekommt man Zelplatz,Aufnäher,ein Getränk und eine Bratwurst.Ist das zuviel?
Find ich OK.! Auch wenn ich erst am Samstag kommen kann. :(

Gruäss
Michael

Posted: 18 Apr 2006, 23:10
by TheFace
scootman wrote:
TheFace wrote:Also an unserem treffen ist das Startgeld 20.- dafür bekommt man Zelplatz,Aufnäher,ein Getränk und eine Bratwurst.Ist das zuviel?
Find ich OK.! Auch wenn ich erst am Samstag kommen kann. :(

Gruäss
Michael
Erst???Schade.... :( Aber grosse Hoffnung hab ich sowieso nicht wegen Freitagabend...

Posted: 19 Apr 2006, 02:51
by scootman
TheFace wrote: Erst???Schade.... :( Aber grosse Hoffnung hab ich sowieso nicht wegen Freitagabend...
Ich wäre gerne schon am Freitag angereist, doch hat es bei mir vor ein paar Wochen eine Dienständerung gegeben und so darf ich am Samstag morgen um 03:00 Uhr aufstehen ...

Posted: 20 Apr 2006, 08:41
by TheUpsetter
die, die sich über zu hohe eintritte beklagen, sind meistens leute, die noch nie selbst was auf die beine gestellt haben und keine ahnung haben was die organisation eines anlasses so kostet.
klar gibt es auch überrissene eintrittspreise, bei denen das preis-leistungsverhältnis überhaupt nicht stimmt. bei diesen treffen bin ich dann halt einfach das letzte mal gewesen...so einfach ist das.

Posted: 20 Apr 2006, 10:20
by TheFace
TheUpsetter wrote:die, die sich über zu hohe eintritte beklagen, sind meistens leute, die noch nie selbst was auf die beine gestellt haben und keine ahnung haben was die organisation eines anlasses so kostet.
klar gibt es auch überrissene eintrittspreise, bei denen das preis-leistungsverhältnis überhaupt nicht stimmt. bei diesen treffen bin ich dann halt einfach das letzte mal gewesen...so einfach ist das.
Genau das wollte ich ansprechen!Wenn ich z.b. 50.- Franken Nenngeld bezahle und ich sehe für das Geld nix gescheites,dann muss ich mich fragen wohin der ganze Schotter fliesst!Für diesen Betrag erwarte ich eine ordentliche Packung Fun und Präsentchen! :twisted:

Posted: 22 Apr 2006, 08:25
by elRabiato
… wobei mir die gute Organisation sicher wichtiger ist als irgend eine Tasche voll mit Zeugs, welches ich doch wieder in den nächsten Abfalleimer werfe. Ich denke als Präsentchen eine Plakette oder Patch ok, aber die halbe Sammlung dessen was der örtliche Tourismusverein anzubieten hat – nein danke!

es schöös Weekend
elRabiato