Page 1 of 1

Anmelden/Ummelden gelbe Nummer -> weisse Nummer

Posted: 11 May 2013, 19:44
by aemkei667
Hallo miteinander,

ich bin seit einem ca. einem Jahr begeisterter Vespa-Oldtimer-Fahrer und Schrauber.
Meine erste Vespa eine 50 R mit dem Bj. 1970 habe ich über einen Velo-Moto-Händler in Frauenfeld (TG)
vorführen und einlösen lassen und habe ein gelbes Nummernschild erhalten mit der Begrenzung auf 45km/h.
Jetzt sehe ich immer mehr 50er Oldtimer mit weissem Nummernschild und frage mich ob bei der Einlösung etwas
falsch gemacht wurde. Der Händler sagte mir er habe mit alten Vespas auch keine Erfahrung...
Da meine Vespa im Originalzustand knapp 58 km/h laut GPS läuft, frage ich mich ob es die Möglichkeit gibt sie auf ein
weisses Nummernschild anzumelden?

Ich weiß noch das der Händler von einem "Bekannten" irgendwelche Papiere besorgen musste, da im originalen italienischen
Fahrzeugbrief keine Höchstgeschwindigkeit angegeben war.

Hat jemand vielleicht einen Typenschein von einer VESPA 50 R, Bj. 1970 ?!

Gruss,

aemkei

Re: Anmelden/Ummelden gelbe Nummer -> weisse Nummer

Posted: 12 May 2013, 19:53
by avispa66
Typenschein müsste wohl 6624 24 sein.

Siehe:
http://www.vespaclub.ch/fileadmin/user_ ... otorad.pdf

Re: Anmelden/Ummelden gelbe Nummer -> weisse Nummer

Posted: 12 May 2013, 21:15
by aemkei667
Hey,

soweit bin ich auch schon gekommen, aber wo bekomme ich den Typenschein jetzt her?

Re: Anmelden/Ummelden gelbe Nummer -> weisse Nummer

Posted: 13 May 2013, 22:48
by scootman
Beim Strassenverkehrsamt!?!

Re: Anmelden/Ummelden gelbe Nummer -> weisse Nummer

Posted: 31 May 2013, 10:02
by foifi
Typenscheine sind Eigentum von der Person/Firma, welche das Fahrzeug Typenprüfen lassen haben.
Das heisst im Fall von Vespa ist das der Importeur OFRAG.
Das Str.v.amt darf eigentlich keine Typenschein rausrücken, auch wenn man ab und zu Glück hat und doch eine Kopie bekommt ;-)
Also, einfach beim Importeur anfragen: ofrag.ch

Alllerdings:
Wenn Deine Vespa offiziell nur 42 km/h läuft dann muss sie mit gelbem Schild eingelöst werden.
Offizielle Geschwindigkeit bedeutet, die Geschw., die vom Werk als Höchstgeschwindigkeit angegeben wird oder im Typenschein steht, wenn Dein Modell einen Typenschein hat.
Auch hier: Ausnahmen bestätigen die Regel ;-)