Bedüsung Granturismo Kit

Alle Fragen zu klassischen Lambretta und Servetas bitte hier...

Moderators:foifi, schraubär, elRabiato

User avatar
matthieu
Vollgäsler
Posts:111
Joined:03 Apr 2010, 18:36
Location:8312 Winterberg
Contact:
Bedüsung Granturismo Kit

Post by matthieu » 21 Mar 2011, 13:26

Da mein Post leider nicht gesehen wurde im Imolakit-Thread..

Ich beiss mir gleich einen Arm ab mit dem Einstellen des GT186er.

@foifi: ein Kunde von euch hat doch einen solchen verbaut, kannst du etwas zur Bedüsung sagen?
Auspuff ist ein alter Clubman, Zündung auf 17° eingestellt.. Vergaser PHBH24

danke und gruss
10 Zoll - auf 2 und 4 Rädern

User avatar
foifi
Site Admin
Posts:772
Joined:13 Nov 2005, 19:44
Club / Verein:Vespa Fan Club
Location:Zürich
Contact:

Re: Bedüsung Granturismo Kit

Post by foifi » 21 Mar 2011, 16:02

Ich hab's schon gesehen, kann aber nix dazu sagen.
Erstens haben wir keine verbaut und wir wissen auch von keinem Kunden, der das verbaut haben soll … und wenn dann hat er's uns nicht gesagt :wink:
Sorry, bin keine Hilfe für diese Lambruse Frage.

User avatar
matthieu
Vollgäsler
Posts:111
Joined:03 Apr 2010, 18:36
Location:8312 Winterberg
Contact:

Re: Bedüsung Granturismo Kit

Post by matthieu » 22 Mar 2011, 12:11

foifi wrote:Ich hab's schon gesehen, kann aber nix dazu sagen.
Erstens haben wir keine verbaut und wir wissen auch von keinem Kunden, der das verbaut haben soll … und wenn dann hat er's uns nicht gesagt :wink:
Sorry, bin keine Hilfe für diese Lambruse Frage.
Ok danke dir foifi, ich dachte Riet hätte mal was erwähnt..

Das schwierigste ist der Einstieg, wenn dir Kiste einigermassen läuft ist das Feintuning nur noch eine Geduldssache. Zur Zeit dreht der Motor im Leerlauf sehr willig hoch, beim Fahren im ersten Gang alles ok, aber dann im dritten will er nicht hochdrehen und verschluckt sich dauernd..
- phbl24, durch standard lufibox
- Ist die Hauptdüse zu gross? (empfohlen 100, aktuell 112 drin)
- Kriegt er zu wenig Luft (kann eigentlich ausgeschlossen werden)
- oder ist die Nadel zu hoch angesetzt? (2er Ring von unten)

Werde vermutlich im Gsf fragen müssen.. aber vielleicht sieht das per Zufall ein Kenner hier
10 Zoll - auf 2 und 4 Rädern

elRabiato
leichter Tuner
Posts:264
Joined:21 Apr 2006, 21:22
Location:8810 Horgen

Re: Bedüsung Granturismo Kit

Post by elRabiato » 23 Mar 2011, 16:35

Salü Matthieu,
ich tippe auf Punkt 3: der kriegt zu wenig Luft. Hast du die Standart LUFI-box ohne Veränderungen drin? Ich musste für meinen (im Vergleich zahmeren) 175er SR beim Airscoop die Einlassöffnung erweitern. Gibt soviel ich weiss zwei Typen von LUFI-boxeneinlassformen (was für ein Wort :D ) Der Durchmesser ist unterschiedlich. Ich würde mal sagen, dass du das Knie rausflexen musst und mit ein paar Löchern für zusätzliche Beatmung sorgen musst.

elRabiato

NB: Ich guck mal in meiner Grümpelkiste, habe glaub ich noch eine modivizierte LUFI-Box rumliegen 8)
Image

Image

User avatar
matthieu
Vollgäsler
Posts:111
Joined:03 Apr 2010, 18:36
Location:8312 Winterberg
Contact:

Re: Bedüsung Granturismo Kit

Post by matthieu » 23 Mar 2011, 19:36

Danke elRabiato, das hatten wir ja schon besprochen.. ich dachte mit dem 24er würde die Luftzufuhr ausreichen. Ich werde dies mal testen indem ich ihn frei atmen lasse.
Airscoop ist übrigens schon offen, das mit dem Knie flexen führt doch zu merklicher Ohrenbelastung, oder?

Etwas anderes ist mir gestern aufgefallen. Im Stand kann ich alle Gänge schalten, sobald aber der Motor läuft, kann ich nur die Gänge 1 und 3 schalten, in die anderen gehts nicht.. :roll:

falls die Lufibox noch rumliegt wär das natürlich geil!

matthieu
elRabiato wrote:Salü Matthieu,
ich tippe auf Punkt 3: der kriegt zu wenig Luft. Hast du die Standart LUFI-box ohne Veränderungen drin? Ich musste für meinen (im Vergleich zahmeren) 175er SR beim Airscoop die Einlassöffnung erweitern. Gibt soviel ich weiss zwei Typen von LUFI-boxeneinlassformen (was für ein Wort :D ) Der Durchmesser ist unterschiedlich. Ich würde mal sagen, dass du das Knie rausflexen musst und mit ein paar Löchern für zusätzliche Beatmung sorgen musst.

elRabiato

NB: Ich guck mal in meiner Grümpelkiste, habe glaub ich noch eine modivizierte LUFI-Box rumliegen 8)
10 Zoll - auf 2 und 4 Rädern

User avatar
matthieu
Vollgäsler
Posts:111
Joined:03 Apr 2010, 18:36
Location:8312 Winterberg
Contact:

Re: Bedüsung Granturismo Kit

Post by matthieu » 23 Mar 2011, 21:00

Nach drei weiteren Testfahrten bin ich mir unsicher ob es wirklich an der mangelnden Luftzufuhr liegt.
1. Test: Originalsetup mit Luftfilter: Drehe ich das Gas schnell auf, sinkt die Drehzahl bis er fast abstirbt. Drehe ich langsam auf, kommt die Drehzahl mit.
2. Test: Gleich wie oben, aber ohne Luftfilter: Motor nimmt noch weniger Drehzahl an
3. Test: Ansaugschlauch abgehängt: Motor nimmt fast keine Drehzahl mehr an.

Vermutlich ist die Hauptdüse richtig, aber die Nadel hängt zu hoch/tief, Nebendüse ist zu klein oder ????
10 Zoll - auf 2 und 4 Rädern

elRabiato
leichter Tuner
Posts:264
Joined:21 Apr 2006, 21:22
Location:8810 Horgen

Re: Bedüsung Granturismo Kit

Post by elRabiato » 25 Mar 2011, 09:57

matthieu wrote:Nach drei weiteren Testfahrten bin ich mir unsicher ob es wirklich an der mangelnden Luftzufuhr liegt.
1. Test: Originalsetup mit Luftfilter: Drehe ich das Gas schnell auf, sinkt die Drehzahl bis er fast abstirbt. Drehe ich langsam auf, kommt die Drehzahl mit.
2. Test: Gleich wie oben, aber ohne Luftfilter: Motor nimmt noch weniger Drehzahl an
3. Test: Ansaugschlauch abgehängt: Motor nimmt fast keine Drehzahl mehr an.

Vermutlich ist die Hauptdüse richtig, aber die Nadel hängt zu hoch/tief, Nebendüse ist zu klein oder ????
Zu 1. Lässt sich mit der Gemischschraube eine Änderung bewirken?
Ich vermute auch, dass es somit nicht an zuwenig Luft liegt
Zur Zeit dreht der Motor im Leerlauf sehr willig hoch, beim Fahren im ersten Gang alles ok, aber dann im dritten will er nicht hochdrehen und verschluckt sich dauernd..
- phbl24, durch standard lufibox
- Ist die Hauptdüse zu gross? (empfohlen 100, aktuell 112 drin)
- oder ist die Nadel zu hoch angesetzt? (2er Ring von unten)
Sollte die Nadel nicht 2. Rille von oben eingehängt sein? Würde ja dann im oberen Bereich ja zwar noch fetter. Dann müsstest du vielleicht auch eine 110er Düse reinschrauben, damit das Verhältnis wieder stimmt. Die obige Aussage (2. Zitat) würde auch darauf schliessen, dass die Nebendüse nicht komplet daneben liegt doch sobald die Nadel ins Spiel kommt wirds problematisch.

Wenn du etwas Zeit hast gehe ich nächste Woche mal in die Garage und nehme den PHBL von meinem Chopper runter und sehen nach, was da verbaut ist.
Und noch dies: Die LUFI-Box hätte ich noch - wirst du aber wahrscheinlich nicht brauchen, oder?

Gruess elRabiato
Image

Image

User avatar
matthieu
Vollgäsler
Posts:111
Joined:03 Apr 2010, 18:36
Location:8312 Winterberg
Contact:

Re: Bedüsung Granturismo Kit

Post by matthieu » 25 Mar 2011, 16:57

elRabiato wrote: Zu 1. Lässt sich mit der Gemischschraube eine Änderung bewirken?
Ich vermute auch, dass es somit nicht an zuwenig Luft liegt
Grundsätzlich drehe ich nicht an der Gemischschraube, da ich annehme dass sie von Werk aus schon richtig eingestellt ist, werde ich aber testen.
elRabiato wrote: Sollte die Nadel nicht 2. Rille von oben eingehängt sein? Würde ja dann im oberen Bereich ja zwar noch fetter. Dann müsstest du vielleicht auch eine 110er Düse reinschrauben, damit das Verhältnis wieder stimmt. Die obige Aussage (2. Zitat) würde auch darauf schliessen, dass die Nebendüse nicht komplet daneben liegt doch sobald die Nadel ins Spiel kommt wirds problematisch.

Wenn du etwas Zeit hast gehe ich nächste Woche mal in die Garage und nehme den PHBL von meinem Chopper runter und sehen nach, was da verbaut ist.
Und noch dies: Die LUFI-Box hätte ich noch - wirst du aber wahrscheinlich nicht brauchen, oder?
Gruess elRabiato
Vermutlich eher nicht, das Ziel ist ein Langstreckencruiser mit viel Drehmoment bei tiefen Drehzahlen und kein ohrenbetäubender Dragster 8)

Die Nadel war original in der 2. Rille von oben. Bei Vollgas kam jedoch nicht genug Sprit (Ruckeln..)
Ich werde nochmals systematisch testen, habe mir dafür eine Matrix erstellt.

Das 2. Problem mit dem Getriebe macht mir momentan fast mehr Sorgen. Kann es wirklich sein dass Burtscher allmighty ein Fehler unterlaufen ist? Oder haben wir bei der Kupplung etwas falsch gemacht?

gruss und danke!
matthieu
10 Zoll - auf 2 und 4 Rädern

User avatar
LambrettaDan
Halbgäsler
Posts:82
Joined:18 Apr 2006, 22:41
Location:Bern
Contact:

Re: Bedüsung Granturismo Kit

Post by LambrettaDan » 25 Mar 2011, 18:27

Burtscher allmighty..???

Wohl eher nicht! Ich könnte Dir da ein paar Sachen erzählen die ein anderes Bild abgeben. Auch Burtscher macht Fehler...

Besser selber überprüfen was Sache ist!
La felicitá va in Lambretta

User avatar
matthieu
Vollgäsler
Posts:111
Joined:03 Apr 2010, 18:36
Location:8312 Winterberg
Contact:

Re: Bedüsung Granturismo Kit

Post by matthieu » 26 Mar 2011, 15:34

LambrettaDan wrote:Burtscher allmighty..???

Wohl eher nicht! Ich könnte Dir da ein paar Sachen erzählen die ein anderes Bild abgeben. Auch Burtscher macht Fehler...

Besser selber überprüfen was Sache ist!
So, der Vergaser ist eingestellt (es lag an der Gemischeinstellschraube die fast 3 Umdrehungen draussen war..und das Teil geht ab! Wooohooo! Leider aber nur im ersten und dritten Gang :? , das Problem konnte ich noch nicht lösen, muss heute Abend den Deckel abnehmen mal reinschauen, eventuell liegt es an einer verklemmten Kork-Scheibe.
10 Zoll - auf 2 und 4 Rädern

User avatar
matthieu
Vollgäsler
Posts:111
Joined:03 Apr 2010, 18:36
Location:8312 Winterberg
Contact:

Re: Bedüsung Granturismo Kit

Post by matthieu » 28 Mar 2011, 15:02

@LambrettaDan: Du hast Recht gehabt :o

Das Rad wo der Kickstarter greift (wie heisst das auf deutsch?) hat mächtig Spiel, rund 10mm schlägt es seitlich aus.

Das heisst dann wohl Kupplung abnehmen, richtig?

Edit: Zur Veranschaulichung: Image
10 Zoll - auf 2 und 4 Rädern

elRabiato
leichter Tuner
Posts:264
Joined:21 Apr 2006, 21:22
Location:8810 Horgen

Re: Bedüsung Granturismo Kit

Post by elRabiato » 29 Mar 2011, 09:23

10mm!!! :shock: :shock: 10mm sind ja 1cm.

Dann ist es ja ein Wunder, dass die Kiste überhaupt läuft.
Also wie war das jetzt nochmal mit dem Getriebe: 1. - 3. Gang gehn, der 4. ist nicht auffindbar?! ist die Schaltwippe richtigrum verbaut? Die "bauchige" Seite muss nach aussen zeigen (quasi zu dir hin wenn du vor dem Motor stehst) sonst schlägt die Wippe am Gehäuse an.
Klar das Getriebezahnrad musst du sicher tauschen. Auch wichtig ist, dass das Getriebe schön ausdistanziert wird mit den grossen Anlaufscheiben.
Sonst kann ich mir höchstens noch vorstellen, dass etwas mit der Schaltklaue nicht passt. Die ist ja bekanntlich ein sehr teures (Burtscher)teil, kann fast nicht sein, oder :roll:

elRabiato

NB. Ja, leider muss die Kupplung runter und ebenso die Getriebeabdeckplatte :cry:
Image

Image

User avatar
matthieu
Vollgäsler
Posts:111
Joined:03 Apr 2010, 18:36
Location:8312 Winterberg
Contact:

Re: Bedüsung Granturismo Kit

Post by matthieu » 29 Mar 2011, 13:05

Ja, ich meinte 1cm. Musst dir vorstellen das Ding wackelt hin und her, so als würde ein 30mm Ring auf einem 20mm Finger stecken. :lol:

Muss mich nun entscheiden, ob
[*]ich das Problem selber versuche zu beheben (Lerneffekt hoch, elrabiato glücklich weil er nicht mehr belästigt wird :D , ich arbeite schon am Kupplungs-Kompressor)
[*]die Lammy komplett zu Burtscher verschiebe (wie?)
[*]den Motor wieder ausbaue und bringe (auch nicht gerade spassig, vor allem jetzt wo alles andere passt).

zum Glück fängt die cruise Saison erst an..
elRabiato wrote:10mm!!! :shock: :shock: 10mm sind ja 1cm.

Dann ist es ja ein Wunder, dass die Kiste überhaupt läuft.
Also wie war das jetzt nochmal mit dem Getriebe: 1. - 3. Gang gehn, der 4. ist nicht auffindbar?! ist die Schaltwippe richtigrum verbaut? Die "bauchige" Seite muss nach aussen zeigen (quasi zu dir hin wenn du vor dem Motor stehst) sonst schlägt die Wippe am Gehäuse an.
Klar das Getriebezahnrad musst du sicher tauschen. Auch wichtig ist, dass das Getriebe schön ausdistanziert wird mit den grossen Anlaufscheiben.
Sonst kann ich mir höchstens noch vorstellen, dass etwas mit der Schaltklaue nicht passt. Die ist ja bekanntlich ein sehr teures (Burtscher)teil, kann fast nicht sein, oder :roll:

elRabiato

NB. Ja, leider muss die Kupplung runter und ebenso die Getriebeabdeckplatte :cry:
10 Zoll - auf 2 und 4 Rädern

elRabiato
leichter Tuner
Posts:264
Joined:21 Apr 2006, 21:22
Location:8810 Horgen

Re: Bedüsung Granturismo Kit

Post by elRabiato » 29 Mar 2011, 14:11

matthieu wrote:Ja, ich meinte 1cm. Musst dir vorstellen das Ding wackelt hin und her, so als würde ein 30mm Ring auf einem 20mm Finger stecken. :lol:

Muss mich nun entscheiden, ob
[*]ich das Problem selber versuche zu beheben (Lerneffekt hoch, elrabiato glücklich weil er nicht mehr belästigt wird :D , ich arbeite schon am Kupplungs-Kompressor)
[*]die Lammy komplett zu Burtscher verschiebe (wie?)
[*]den Motor wieder ausbaue und bringe (auch nicht gerade spassig, vor allem jetzt wo alles andere passt).

zum Glück fängt die cruise Saison erst an..
…der mit dem Finger gefällt :D :D :D

also wenn das so schlackert hast du ja Glück gehabt, dass es dir nicht das Getriebe zerschlagen hat!

Zu 1. stimmt Lerneffekt am besten und du weisst nachher was du wo und mit welchen Toleranzen verbaut hast.

Zu 2. Wäre eigentlich angesagt; schliesslich hat er den Motor gemäss deinen Angaben frisch revidiert!

Zu 3. Fast wie Nr. 2. Und wenn du jetzt 2 und 1 kombinierst hast du eine schöne Lösung wie's auch noch gehen könnte: Bau den Wecker aus und bring ihn nach Horgen. Dann sehen wir das gemeinsam an. elRabiato hat auch einen Kupplungskompressor und das entsprechende Blockierwerkzeug.

elRabiato
Image

Image

User avatar
matthieu
Vollgäsler
Posts:111
Joined:03 Apr 2010, 18:36
Location:8312 Winterberg
Contact:

Re: Bedüsung Granturismo Kit

Post by matthieu » 12 Apr 2011, 10:40

Kleines Update zur langen Geschichte:

Gestern stand die erste Probefahrt an.
Mich hat grad der Mut gepackt und ich bin weit raus aufs Land gefahren 8) Das leise Surren der Plättchen ist ein schönes Geräusch, das ganze Setup ist bestimmt noch nicht perfekt aber schon sehr angenehm zu fahren. Unten raus hat sie viel Dampf und das geht so weiter bis knapp vor 80km/h. Der 3. Gang muss ausgefahren werden, damit der Zug im 4. Gang nicht abreisst.
Bei 80km/h kommt eine Wand, es ruckelt, was vermutlich auf zu wenig Luft schliessen lässt.. oder die Zündung muss noch dynamisch geblitzt werden.

vielen dank nochmals auf diesem Weg an elRabiato! :D
10 Zoll - auf 2 und 4 Rädern

Post Reply